Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Mittwoch, 9. Juni 2010

Vor der Mülltonne gerettet


hab ich diese Drehfrucht vor ein paar Monaten. Von meiner Chefin bekam ich die Anweisung sie wegzuwerfen. Wie so oft konnte ich es nicht über das Herz bringen. Da wie ich meinte, es der armen Pflanze nur an Wasser fehlte nahm ich sie mit nach Hause. Halbvertrocknet wie sie war versorgte ich sie nur mit Wasser und nach einiger Zeit auch mit ein wenig Dünger.
Ist die Pflanze nicht dankbar?
Liebe Grüße, Marita

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Hey Marita,
die Pflanze freut sich halt, dass sie jetzt bei Dir sein darf und dankt es Dir mit wunderschönem Blütenreigen. Ich muss auch immer alle Pflänzchen retten !
Liebe Grüße - Moni

Die Butjenterin Abschnitt hat gesagt…

Dann weiß ich jetzt auch, wo der Pflanzendoktor, oder Pflanzenflüsterer wohnt.
Werde dran denken, wenn bei mir mal wieder eine Blume schlapp macht.

Siriwitch hat gesagt…

Liebe Marita,
Sie ist ein Lebewesen und hat gemerkt, daß Du es weißt, und da fing sie wieder an zu leben. Man glaubt oft nicht, wieviel Lebensgeist in so einer totgeglaubten Pflanze steckt.

Liebe Grüße vom Elchtier Iris

steffi mö hat gesagt…

Sie hat dir mit einer Blütenpracht für ihre Rettung gedankt...
herzlichst Steffi