Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Freitag, 17. Dezember 2010

Morgen


Morgen , dann schimmern am Christbaum die Lichter,
Leuchten die Fenster im festlichen Glanz.
Morgen, dann strahlen die Kindergesichter;
Morgen, ja dann ist die Freude erst ganz

Morgen da gibt es ein Freuen, so sonnig,

Wie es die Erde noch nimmer geschaut.

Morgen da gibt es ein Frohlocken, so wonnig,

Und ein Beglücken so wundersam traut.
Morgen, da singen zu goldenen Träumen

Selige Lieder der Engel uns ein.

Morgen, ach, kann denn das Glück noch so säumen?

Morgen, ja, könnte es morgen schon sein.


Martha Gärtner


Liebe Leser, mit diesem Gedicht möchte ich euch frohe Weihnachten wünschen!
Es ist aus einem kleinen Liederheft das ich schon als Kind von Tchibo als Zugabe bekommen habe. Meine Kinder und ich lieben es immer noch und jedes Jahr werden daraus die Geschichten und Verse vorgelesen, die Lieder gesungen. Ich kann mir ein Weihnachten ohne dieses Heftchen nicht vorstellen.

Euch allen frohe Feiertage und Friede auf Erden für alle Menschen, Marita

Kommentare:

Marguerite hat gesagt…

Hallo Marita!
Auch bei uns sind Weihnachtslieder- und geschichtenbücher aus meiner Jugend jedes Weihnachten in Gebrauch und alle finden das wunderbar.
Schön, wenn man gewisse Traditionen pfleg!

Liebe Grüsse
Margrith

Die Butjenterin Abschnitt hat gesagt…

Hallo ihr Lieben,
wir wünschen euch allen ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest.
Ich hoffe, das ihr ordentlich Geschenke bekommt und sich viele Wünsche für euch erfüllen.
Liebe Grüße Käte