Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Samstag, 5. Februar 2011

Nicht das ihr denkt ich tue nichts,

denn still und leise quilte ich so vor mich hin. ......
Sandras Sterne machen es mir wirklich nicht leicht. Schwarzer Uni lässt sich nun mal nicht leicht quilten. Dazu noch Baumwollvlies und dicker Flanell. Die Nadel mag gar nicht durch den Stoff rutschen. Aber nun ist der Hintergrund des Mittelteils geschafft und ich kann mich bei den Sternen erholen. Welch ein Unterschied!!!! Die Nadel geht fast alleine durch den Stoff. Das hat mein Finger auch gleich zu spüren bekommen. Aua! Der Hintergrund ist mit schwarzem Garn gequiltet, die weißen Linien sind noch vom Vorzeichnen.

Zuerst hatte ich ein Farbverlaufsgarn aber das hat uns beiden nicht gefallen. Die Sterne hatten all ihr Leuchten verloren. Also habe ich das schon gequiltete (einenRahmenbreite über die Schmalseite des Quilts) Wieder aufgeprökelt. Auch keine wahre Freude.
Aber nun sollte es flott vorangehen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Marita

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Liebe Marita,

neiiihein....*lach* ....das denkt doch keiner....!!!
Dein "Sternen-Quilt" wird wunderschön.....aber deinen Fingern kann ich es gut nachempfinden und ich wünsche ihnen nun ich ein wenig Erholung;-)

Herzlichen Gruß
Klaudia

Die Butjenterin Abschnitt hat gesagt…

Marita,wie kannst du so etwas von uns denken.:)
Wir wissen doch, das im Stillen sehr gut arbeiten ist.
Sandra wird sich bestimmt freuen, wenn sie endlich ihren eigenen Quilt bekommt.
Vielleicht fällt ihr das aufräumen dann ja etwas leichter.
PS: Kannst ihr erzählen, meine Rumpelkammer ist aufgeräumt.
Liebe Grüße Käte

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww, woowww da hast du aber etliche Stiche gemacht, aber das Quiltmuster schaut super aus, weiterhin viel Freude dabei.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Renate hat gesagt…

Oh ja, das kann ich mir gut vorstellen, daß es nicht so einfach ist, den schwarzen Hintergrund zu quilten.
Es wird ein Prachtstück!
Liebe Grüße Renate

Irres Licht hat gesagt…

Hallo Hallo

sieht super aus, das Quiltmuster. Hast Du Dir das selber ausgedacht oder ist es ein gekaufte Schablone. Gefällt mir gut und passt hervorragend zum schönene Quilt.

Viele Grüße, Ania

Fischtown Lady hat gesagt…

Hallo Ania,
Danke für dein Lob! Das Quiltmuster war ein freies Muster von Quiltmaker. Ist heute leider nicht mehr frei. Das habe ich vergrößert und eine Schablone gemacht. Ich mache meine Schablonen fast immer selbst. Die Gekauften sind selten in der richtigen Größe und leider auch nicht ganz billig. Außerdem kann man so wunderbar verschiedenen Muster kombinieren.
Liebe Grüße, Marita

Marguerite hat gesagt…

Hallo Marita!
Die Leuchtkraft der Sterne auf dem schwarzen Hintergrund ist total schön und zusammen mit dem interessanten Quiltmuster - ein grossartiger Quilt!

Liebe Grüsse
Margrith

Monika hat gesagt…

Liebe Marita,
wie sollten wir denken, dass Du nichts tust!! Du hast doch erst diesen aufwändigen Fiesta-Block gemacht! Den Sternenquilt zeigst Du uns doch bald, oder?

Bis nächste Woche und ganz liebe Grüße
Monika