Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Janeecken

Das ist doch nicht zu Glauben. Da näht man einen Quilt aus über 5000 Einzelteilen zusammen.
Doch dann steht man vor einem der letzten Blöcke und zählt die Teile beim Aufzeichnen. Dabei stell man fest das sind ja einen ganze Menge! 73 Teilchen, manche davon ziemlich winzig. Und dann .... Dieses Teil flösst einem Respekt ein. Nein, nicht die Winzigkeit der Teilchen hat mir zugesetzt, schier die Menge war`s .
Wochenlang bin ich um die Ecke umzugeschlichen. Immer wieder hab ich sie angeschaut.
Dann habe ich beschlossen den Block aufzuteilen.
Zuerst den Mitteleren Stern

Hier seht ihr ihn ausgelegt. Da waren es nur noch 37 Teile alle winzig aber überschaubar!
He, den habe ich beim Frühstück geschafft. Dann gab es kein halten mehr ;-)
Zur Kaffeezeit war das obereTeil dran und danach die Umrandung um den Stern. Am nächsten Tag habe ich die Teile verbunden und die letzten äußeren Teile angenäht.
Fertig!!!!



Der Bann ist gebrochen und die nächste Ecke ist schon in Arbeit.
Liebe Grüße, Marita

Kommentare:

Marguerite hat gesagt…

Eine Wahnsinnsarbeit! Nähst Du mit der Maschine oder stichelst Du alles von Hand?

Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
Léiebe GrüsseMargrith

Renate hat gesagt…

Du hast meine Bewunderung! Bei mir muß die Dame Jane noch ein wenig warten.
Liebe Grüße
Renate aus Verden

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Margrith,
ich bin eine von den ganz Verrückten. Ich näh auch den komlpletten Dear Jane mit der Hand. Ja, auch die Blöcke zusammen. Aber manchmal näh ich auch mit meiner Nähmaschine. ;-)))
Liebe Grüße, Marita