Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Freitag, 10. Juni 2011

Wie eine Sucht

ist das bei mir wenn die Beeren reifen. Los geht es mit Erdbeeren. Früh morgens auf Feld los zum Pflücken. Dann putzen, naschen, kochen, naschen, abfüllen, naschen.
Ganz süß muss sie sein und ohne Zusätze. Nur Erdbeeren, Geliermittel, Zitronensaft und viel Zucker! Mhmmm

Freuen das die Gläser voll sind und wieder naschen.
Hier die ganze Ausbeute von 15 Gläsern.

Im Winter kann ich mich dann immer wieder freuen wenn ich Eines aus dem Keller hole. :-))))
Ich glaube ich habe doch noch ganz schön viel Urinstinkt mitbekommen. ;-) Meine Oma wäre stolz auf mich.
Weiter geht es bald mit den Johannisbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Holunder und Brombeeren.




Doch, genäht habe ich auch, Geburtstagskarten. Die Hälfte für den Tausch habe ich jetzt fertig. Reicht für dieses Jahr ;-)
Nee, zeigen geht doch nicht, ist doch geheim.

Liebe Grüße und ein frohes Pfingstfest, Marita

Kommentare:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus! Schade, dass ich letztes Jahr so viel eingemacht habe, dass ich bestimmt erst wieder übernächstes Jahr daran denken darf. Lust hätte ich schon wieder :)

Viele Grüße aus Berlin von
Christine

Renate hat gesagt…

Selbstgemachte Marmelade schmeckt immer noch am besten.
Ein schönes Pfingstfest für dich und deine Familie.
Liebe Grüße
Renate

Marie-Louise hat gesagt…

Da bist du aber mega fleissig gewesen!
Schöne Pfingsten und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

klostermaus hat gesagt…

Jammi, die sehen echt lecker aus!
Ich würde auch gerne noch mehr einkochen, aber beim Aufräumen im Keller haben wir doch tatsächlich noch eine ganze Ladung voll von 2007 gefunden. Wird die erst gefuttert...

Liebe Grüße
Ulla