Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Donnerstag, 19. Juli 2012

So ein Mist,

in  den Hintern beißen könnte ich mich!!!! Ihr glaubt gar nicht wie ich mich  gestern geärgert habe.

 Ich hatte
nach langer Zeit endlich mal wieder ein wenig Zeit zum Nähen.  Für die Maschine lohnte es die letzte Zeit immer nicht. Ich habe immer nur mal ein wenig weiter appliziert. Aber nun.


 Da dachte ich mir du kannst ja schon mal deine fertigen Fiesta Blöcke zusammen nähen.
 Vor dem Nähen war leider das Schneiden. 


 Ich habe fein säuberlich mit Hilfe des Lichtkastens die Blöcke wieder auf das Muster gelegt.  Schön mit 1/4 Inch  Nahtzugabe und Linial umzugeschnitten. Und das klappte auch bei 11 Blöcken wunderbar. Warum nur war der 12te hinterher kleiner???????



 Das Muster war nicht in der richtigen Größe ausgedruckt. Das fiel so gar nicht auf.  Aber auf dem Bild kann man sehen das das untere neu ausgedruckte Muster doch größer ist.











 Aber nun sieht man es, ab ist ab. Mir fehlt ein guter Inch, das kann man auch nicht weg mogeln.
 Ich hätte heulen können! 

Glück im Unglück. Uta  von der
Quiltwerkstatt hatte meinen Stoff noch
Ich hatte sie gleich angemailt und konnte ihn heute schon holen.  Zum Glück ist dieser Block auch nicht  einer von den ganz Fiesen. 



Trotzdem wird es einige Zeit dauern bis ich ihn neu gemacht habe. Wieder einmal Lehrgeld bezahlt. 


Liebe Grüße, Marita, die immer noch ärgerlich ist.
 

Kommentare:

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
laß dich mal drücken! Das ist ja wirklich ärgerlich.
Wie gut, dass du den Stoff noch bekommen konntest.
Alles wird gut.
Liebe Grüße
Renate

Elke hat gesagt…

Das ist wirklich furchtbar ärgerlich. Gott sei Dank gab es noch die Stoffe. Wünsche dir gutes Gelingen beim 2. Anlauf. Aber der erste Block kann doch wenigstens vielleicht noch für ein Kissen verwendet werden.
Liebe Grüße
Elke

Julimond hat gesagt…

Laß dich mal drücken. Jetzt machst du aus dem kleinen Block ein schickes Kissen oder eine tolle Tasche dazu, und schon ist alles halb so schlimm.

Frag mal, was ich mit den ersten DJ Blöcken gemacht habe.....flöt.....

lg
Iris

Die Butjenterin Abschnitt hat gesagt…

Ach Marita, nimm es nicht so schwer, gibt einfach ein sehr schönes Kissen dazu.
Bei meinen Hawaiienblöcken habe ich auch schon eines dabei.
LG Käte

Kaktus hat gesagt…

Oh je - Deine Frustration kann ich gut nachfühlen. Das ist wirklich sehr ärgerlich.

Da kannst Du froh sein, daß noch genug Stoff zu bekommen war.

Die Verwendung als Kissen kann ich mir auch gut vorstellen.

Viel Trost und liebe Grüße
Claudia

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
auch ich drück dich ganz doll, das ist ja sooo ärgerlich, noch dazu, wo die Blöcke schon schwer und aufwändig sind. Menno, manchmal ist´s nicht fair.
Alles Liebe!!!!!
sigisart

Marguerite hat gesagt…

Mannomann! Das darf doch nicht wahr sein! Komm, lass Dich knuddeln! Wer wäre da wohl nicht gefrustet!?! Und das erst noch mit dem Fiesta ... Zum Glück kriegst Du die Sache wieder auf den Schlitten und ich wünsche Dir, dass jetzt alles klappt!
Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir und schicke Dir ganz liebe Grüsse
Margrith

Maxi hat gesagt…

Au weia, dass ist ja sehr ärgerlich.
Ich wäre wie ein Rumpelstielzchen
hin und her gesprungen.
Aber scgön ist, dass du den gleichen Stoff nochmal bekommen hast.

LG Hibiscusmaxi

Marie-Louise hat gesagt…

Oh nein wie gemein ist das den, ich kann deinen Ärger verstehen.
Mir ist es erst gerade beim Liesel-Sternen-BOM so ergangen als ich die Blöcke nebeneinander legte war einer kleiner. Nach meinem PC-Crash habe ich vergessen die Druckeroption wieder umzustellen. Aber gut das du den gleichen Stoff nochmal bekommen hast.
Schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Monika hat gesagt…

Ach Marita, lass dich nicht entmutigen! Du bist jetzt so weit gekommen, da schaffst du den einen Block auch nochmal. Ich kann dir den Ärger gut nachfühlen, aber ärgern ändert nichts.....

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Monika