Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Freitag, 9. Januar 2015

Altlasten

Zu den Altlasten des alten Jahres gehören die Weihnachtsfenster. Appliziert sind alle, zusammengenäht hab ich sie jetzt auch.

 Drei mal musste ich die waagerechten Nähte trennen bis die Ecken richtig getroffen haben.  Warum lerne ich das  bloß nicht, so das das gleich auf Anhieb klappt? Geht bei anderen doch auch.
Egal, nun ist es Ok.  Ich näh die jetzt fertig auch wenn Weihnachten schon vorbei ist. Das soll kein Ufo werden.


Überhaupt , die Sache mit den Ufos oder auch Pias ( Projekte in Arbeit) Ich will nicht mehr so viele!!!! Nein, wirklich nicht! Das bremst mich aus, Total!
 Da weiß ich nicht wo ich anfangen soll aufzuarbeiten und zwischendurch kommt immer wieder etwas Neues.
 Also werde ich erst mal die Sachen aufarbeiten die ich angefangen habe Hauptsächlich jedenfalls.
 Das sind jetzt  eben die Weihnachtsfenster und dann das hier.  









 Da hab ich ein Bild im Netz gesehen und habe mich sofort in das Muster  das Quilts verliebt. Ein wenig probiert und weil ich meine kleinen Reste verarbeiten will hab ich mir das Muster zum Lieseln ausgetüftelt. 
 Damit ich auch hier bei der Stange bleibe habe ich beschlossen einmal im Monat einen Fortschritt zu posten.

 Dann wollte ich euch noch ein  paar AMC zeigen aber die Fotos sind verschwunden.  Weg.  Nix da. :-(((
 Und dann habe ich noch zwei neue Hunde bekommen, Redworkhunde




Sind die nicht total süß!
 Für Januar habe ich diesen Block verschickt.


 Tja, und das ist unser Hund Balu. Immer da wo ich bin wenn er nur irgendwie kann.
 In den unmöglichsten Lagen.  Das kann doch nicht bequem sein, oder?

 Aber er liebt dieses Körbchen auch wenn es einen Tick zu klein ist.  Er hat genug andere Liegemöglichkeiten. Diesen Korb haben wir geschenkt bekommen. Ich wollte ihn erst gar nicht nehmen weil eben etwas zu klein. Ich habe ihn dann doch probeweise hingestellt und schwups war mein Hund drin und nicht wieder hin auszubekommen.
 So liegt er normalerweise drin und macht seinen Mittagschlaf wenn Frauchen näht oder am PC sitzt. 




 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, Marita

Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
dein Balu ist einfach zu lieb. Ich verstehe ihn gut. Da wu du bist und der Korb so richtig fein muckelig eng! Tiere zu haben ist doch wirklich was unglaublich Schönes!!!
Dein Handnähprojekt, welches du bei pinterest gesehen hast...wow!!! Das wird ja ein toller Quilt.
Und die Weihnachtsfenster würd ich auch beenden, Weihnachten kommt ja bald wieder ;-))) und dann ist´s getan!!
L.G.
sigisart

Guwego hat gesagt…

Boah, was für ein süßer Winterquilt!
Und die Redwork-Hunde erst...sooo schön.
Na klar musste den Quilt jetzt fertig machen, aus der Hand aus dem Sinn...oder wie heißt das...
LG
Guni

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Marita,
dein Winterquilt ist so richtig schön geworden und das Lieselprojekt sieht sehr interessant aus. Was für tolle Vorsätze, wenn ich das nur auch könnte. Ich kann immer nie den Verlockungen widerstehen.
Liebe Grüßle,
Sylvia

Angi hat gesagt…

Liebe Marita,

Deine Weihnachtsfenster sehen echt super aus! Das mit den, zu treffenden, Ecken kenne ich auch...und Trennen ist öfter notwendig...
Auch ich habe mir heuer, wirklich ganz fest, vorgenommen angefangene Projekte zu Ende zu bringen...ob ich's diesmal schaffen werde???
Dein Balu ist wie mein Jambo...nur daß der sehr auf meinen Mann fixiert ist, wo der geht, steht oder sitzt ist der Hund....

Liebe Grüße Angi

Manuela hat gesagt…

Dein Handnähprojekt geefällt mir sehr gut. Diese Anleitung steht auch auf meiner To-Do-Liste.

Liebe Grüße Manuela

dreimalfaden hat gesagt…

Liebe Marita,

nach Weihnachten ist vor Weihnachten und im Dezember hast Du dann etwas Schönes, an dem Du Dich freuen kannst.

Dein Handnähprojekt sieht vielversprechend aus, gefällt mir sehr, genauso wie Deine Redwork-Hunde.

Und ja: Tiere werden von lesenden, handarbeitenden Menschen magisch angezogen, Balu scheint jedenfalls seinen Lieblingsplatz für ein tiefenentspanntes Schläfchen gefunden zu haben.

Liebe Grüße
Gesche

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marita
Woowww, deine Weihnachtsfenster sind wunderschön, toll das du sie fertig stellst dann bist du nächste Weihnachten schon gerüstet.
Dein neues Lieselprojekt gefällt mir sehr gut, aber auch die Redworkstickereien sind sehr schön.
Ja ja die UFOs da habe ich auch noch einige Altlasten, wann ich sie abgearbeitet habe keine Ahnung.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Elke hat gesagt…

Wie Gesche, habe ich auch gleich "Nach Weihnachten ist vor Weihnachten" gedacht. Wunderschön für die Weihnachtszeit.
Bei deinem Handnähprojekt habe ich jetzt ganz schnell weiter gescrollt. Super, aber, führe mich nicht in Versuchung. Drei bis Vier Projekte können schon nebeneinander laufen, aber mehr sollten es nicht sein.
Balu ist aber schon ganz schön gewachsen.
LG Elke

Marguerite hat gesagt…

Liebe Marita
Dein Balu ist einfach ein süsses Kerlchen! Korbgrösse hin oder her, Hauptsache Hund fühlt sich wohl!
Das Arrangement der Weihnachtsfenster ist grossartig. Ich wüsste nicht, welches Fenster am schönsten ist. Alle sind einfach eine Wucht!
Herzlichst
Margrith