Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Sonntag, 3. April 2016

365 Challenge 3. April Woche 13

Wouh ein Vierteljahr ist schon herum. 1/4 der Challenge ist schon geschafft. Na ja nicht ganz ein paar Blöcke fehlen mir. Die Woche war stressig, dazu unten mehr. Hier erst mal die Blöcke.



Es sind nur 4 Blöcke. Der Osterblock wollte erst so gar nicht gelingen. Perfekt ist er immer noch nicht aber so lasse ich ihn. Klar hätte ich den auch anders ohne Y- Nähte nähen können. Aber irgendwo hat man ja auch seiner Ehrgeiz. Die Y- Nähte waren auch gar nicht so das Problem sondern das ich auf dem dunklen Stoff nicht genug sehen konnte. Am nächste Tag mit Sonnenlicht und angezeichneten statt gebügelten Diagonalen was es gar nicht mehr so schwer.


 
Dieser Bursche hier braucht zur Zeit eine Menge Aufmerksamkeit. Es ging ihm nicht gut. Plötzlich konnte er sich nicht mehr hinsetzen. :-((((  Das ist gar nicht  gut also ab zum  Tierarzt. Es ist der Rücken. Armer Kerl. Er bekam erst mal Schmerzmittel und eine Woche später haben wir ihn Röntgen lassen. Dann musste er nachlegen und hat mich auch noch mit Durchfall beglückt.  Inzwischen kann  Balu  wieder sitzen ist auch putzmunter. Spielt, rennt und das Fressen schmeckt ihm sowieso. Schmerzmittel bekommt er noch bis nächste Woche und dann schauen wir mal ob es auch ohne geht.

  Unten dürft Ihr euche Blöcke verlinken. 

 Ich wünsche euch eine schöne neue Woche, Marita







Kommentare:

este hat gesagt…

Der arme Balu, dank Medizin und eurer gute Pflege wird er sich hoffentlich bald erholen.
Deine Fortschritte im Challenge bewundere ich sehr.
LG este

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
ach je, das ist nicht so schön, wenn es den lieben Haustieren nicht gut geht, dann geht´s uns auch nicht gut und umso schöner, dass Balu wieder auf dem Damm zu sein scheint. Weiterhin toi, toi, toi...
Deine Blöcke sehen schön aus. Sei nicht ganz so kritisch mit dir, denn am Ende zählt nur dabeigeblieben zu sein.
Hab noch einen schönen Restsonntag.
L.G.
sigisart

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marita
Ohje der arme Balu, hoffen wir fest das er wieder ganz fit ist, ich drücke euch fest die Daumen.
Schöne Blöcke hast du gemacht und wen du wieder mehr Zeit hast, holst du die anderen bestimmt schnell wieder nach.
Einen schönen Restsonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Marita,
das ist nicht so gut, wenn es Balu nicht gut geht. Klar, dass er da viel Pflege und Aufmerksamkeit benötigt. Das nimmt einen ja auch mit. Da drücke ich die Daumen, dass es Balu besser geht.
Deine Blöcke sind sehr schön geworden. Mit dem Osterblock hatte ich auch so meine Probleme bis ich den Freh raus hatte.
Liebe Grüße
Monika

Evmarie hat gesagt…

Liebe Marita,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem Post.
Deine Blöcke sehen sehr schön aus. Man ist ja immer wieder gespannt, wie das nächste Blöckchen aussieht. Es macht Spaß!
Alles Gute für Balu, hoffentlich wird er wieder gesund.

Liebe Grüße
Evmarie

Julimond hat gesagt…

Schön, daß es Balu wieder besser geht, liebe Marita.


Deine Blöcke gefallen mir gut, kann da gar nicht wirklich was falsches dran entdecken vonwegen Y-Nähte. Aber ich habe mich echt zurückgehalten, weil ich mir kein Jahresprojekt mehr anfangen wollte.
Deine Farbwahl ist so ganz anders und ich mag das sehr in den gedeckten Tönen.

Hab eine gute Woche.

lg
Iris

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
und schon bist du wieder ein Stückchen weiter. Die Blöcke sehen super aus.
Wie schön, dass es Balu wieder besser geht.
Liebe Grüße
Renate

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Marita,
alle guten Wünsch an Balu, hoffentlich geht es ihm bald besser.
Die Blöckchen sind klasse.
Liebe Grüßle,
Sylvia