Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Mittwoch, 28. Juni 2017

Orchideen umtopfen

Lange hab ich nicht die richtige Erde für meine Orchideen bekommen.  Die Orchideenerde die man hier in den Gärtnereien bekommt taugt nichts, sie ist viel zu fein  und  das Wasser kann nicht richtig ablaufen
 Das rächt sich, die Wurzeln faulen. 
Dann hab ich Pinienrinde entdeckt.
 Jawohl, Bingo das ist es. ich hab mir grobe und mittlere Körnung bestellt und selbst gemischt.
 Nun konnte ich endlich umtopfen


 Diese Orchidee wächst schon aus dem Topf. Allerhöchst Zeit!


Diese hatte ich mal in die hier erhältliche Orchideenerde gepflanzt.  Die Wurzeln sind faulig. Hoffentlich erholt sie sich.

 
 Die alte Erde musss komplett aus den Wurzlen gepult werden. das geht am besten über einem Eimer.




 So frisch getopft sieht es gleich ganz anders aus.



 Hier sind 5 frisch getopfte. Insgesamt habe ich 15 Orchideen umgetopft. Alle sind in frischer, diemal auch der richtigen  Erde  Substrat und werden hoffendlich weiter unermüdlich blühen.


Auch Cleopratras Fan ist gewachsen. 4 Blöcke sind fertig und zusammen genäht.
 Ich finde das sieht jetzt auch wie eine Blüte aus.

 Bei diesem Muster heißt es stecken, stecken  stecken damit alles richtig trifft.
 Ich hoffe ich schaffe diese Woche noch die anderen beiden Blöcke.

 Verlinkt bei Esthers Blog

Liebe Grüße, Marita

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Marita,

deine Orchideen, neu getopft, werde es dir ganz bestimmt , mit reichlich schönen Blüten danken.Der Block ist wunderschön!

LG Klaudia

eSTe hat gesagt…

Hallo Marita,
prima wie pfleglich du mit deinen Orchideen umgehst, sie werden es dir mit vielen Blüten danken. Deine "Cleopatro-Blüte" sieht sehr gut aus, auch die Farbzusammenstellung.
LG eSTe

Cattinka hat gesagt…

Der Patchworkblock sieht ganz schön aufwändig aus, und ich weiß der würde mich einige Nerven kosten bis alles passt.
LG
KATRIN W.

Steffi hat gesagt…

O ja, die Orchideen werden es dir danken! Der Block ist der Hit, sieht ziemlich fummelig aus, aber du hast ihn wunderbar akkurat genäht.
Liebe Grüße
Steffi

Quiltingwonni hat gesagt…

Hallo Marita,
Orchideen Umtopfen ist ja zum Glück nur selten nötig. Ich finde es auch immer schwer die richtige Erdmischung dafür zu finden. Deine Pflanzen werden es dir bestimmt mit großer Blütenpracht danken. Die Fotos würden wir dann auch gerne bestaunen.
Dein Cleopatra Fan sieht klasse aus!
Liebe Grüße
Yvonne

Martina M hat gesagt…

Oh, da erinnerst du mich an was - im Urlaub müsste ich auch dringend zwei Orchideen umtopfen, aber ich glaube bis dahin blühen sie noch, dann muss ich doch wieder warten. Ich hab mir mal eine von einer Floristin umtopfen lassen - die ist mir eingegangen, seit dem mache ich es selbst und es läuft prima.
LG und schönes Wochenende, Martina