Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 23. August 2011

Henrietta Block 8 und ein altes Ufo

Hier ist er! Der achte Henrietta Whiskers Block  ist fertig.  Der hat mal wieder Spaß gemacht. Aber so große Teile wie das Haus zu applizieren finde ich so gar nicht einfach. Nun noch einer dann kann ich mir schon über das Quilten Gedanken machen.

Das Wetter ist in diesem Jahr so gar nicht sommerlich, ich habe den Eindruck der Herbst liegt in der Luft. Selbst wenn die Sonne scheint ist diese gewisse Kühle in der Luft. 
 Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit. Es ist oft noch schön warm aber so brennend heiß wird es nicht mehr. Vor allen es kühlt abends ab und man kann gut schlafen.  Und dann  die Farben.
Sonnenblumen, Herbstblätter ein Rausch an Farben. Bei dem Gedanken daran habe ich mich an ein Ufo erinnert das ich letztes Jahr beim Aufräumen gefunden habe.

 Und Margrith mit ihren wunderschönen Stickereien hat mir richtig Lust gemacht mich mal wieder mit sticken zu beschäftigen. 




 Also hervorgeholt und betrachtet. Warum ist das bloß ein Ufo geworden.  Das Heft, eine Lena ist von 2001.  Ein Fehler hat sich eingeschlichen.  Hmm, meine Tochter war damals 1,5 Jahre. Keine gute Zeit eine Arbeit zu beginnen bei der man so aufpassen muß.   Abends wenn sie schlief war mit Sicherheit das Licht zu schlecht. Die Stiche sind sehr klein. Und wenn es dann erst mal im Schrank liegt.

 Aber nun soll es fertig werden. Alles noch da, Stickgarn komplett.  Keine Ausrede mehr!!! Wird aber etwas dauern ;-)


Liebe Grüße, Marita

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Liebe Marita,
ich bewundere Deine Applis sehr, gefallen mir sehr sehr gut !!
Es wäre eine Sünde, das Ufo nicht fertig zu sticken, es ist sooo schön. Aber ich verstehe Dich, meine Augen machen bei so kleinen Kreuzstichen nicht mehr mit.

Ich räum jetzt aus und verschenke meine Zählvorlagen. Wenn Du Interesse hast, melde Dich bei mir.

Liebe Grüße - Moni

Angi hat gesagt…

Hallo Marita,

sehr schön sieht dein Appli-Block aus! Ich appliziere auch so gerne mit der Hand...das sieht schon schöner aus als mit Maschine.
Eben als ich deine Zeilen las, daß es nicht sommerlich ist bei euch stach mich eine Wespe in´s Bein....bei uns ist es ca. 34°C heiß gewesen heute und draußen nicht auszuhalten, erst jetzt nach 18:00 Uhr können wir die Sommersonne genießen!

Liebe Grüße
Angelika

Marguerite hat gesagt…

Liebe Marita
Das ist ja wiederum ein ganz zauberhafter Block! Du hast aber auch wunderschöne Stöffchen ausgewählt! Sind die grösseren Teile schwieriger zum Applizieren, weil sie sich gerne verschieben?
Wow! Eine Stickerei. Das kommt mir bekannt vor *grins*. Zum Sticken und oft auch zum Handnähen benutze ich eine grosse Umhängelupe. So geht das super.
Ja, auch ich liebe den Herbst in all seinen Farben.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke Dir viele liebe Grüsse nach Fishtown!
Margrith

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Margrith,
ja es verschibt sich schon leicht aber das lässt sich mit "gut feststecken" beherrschen . Nein ich finde die Teile wegen des Papiers darin oder darauf einfach steif und unhandlich.
Liebe Grüße, Marita

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
dein neuer Henrietta-Block ist auch wieder wunderschön. Ist es nicht klasse: noch einer und dann gehts ans "Vollenden". Ich freu mich schon, allerdings muss es dazu was kühler werden...
L.G.
sigisart