Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 9. Juli 2019

Stich für Stich im Juli 19


Hallo ihr Lieben,

fast hätte ich es verbasselt.
Gestern dachte ich noch ich hätte  noch eine Woche Zeit für meinen Bericht im Juli. Als ich heute den ersten Stich für Stich Bericht gelesen habe sagte mir ein Blick auf den Kalender Nee, nix da keine Woche mehr,  heute. Heute ist Zeigetag bei Doris

 Was hab ich geschafft:
 Noch einige schwarze Hexis geheftet,


 Der Eimer ist jetzt übervoll.


  Ein Paar genau drei Blümchen geheftet.


  Und ein paar wenige schwarze Hexis angenäht.


Mehr habe ich leider nicht geschafft.  Zufrieden bin ich trotzdem denn es war ein turbulenter Monat. Mit Nähreise, Geburtstag, ansonsten wenig Zeit  und viel Aufregung.
 Und eins ist sicher, ohne diese Aktion hätte ich die Blümchen diesen Monat gar nicht angefasst.

 Liebe Grüße, Marita

Sommer-Mug-Rug-Tausch

Hallo Ihr Lieben, 

Was für ein Wort Sommer-Mug-Rug-Tausch. Egal auf das Wort kommt es nicht an!
 Auf die Mug Rugs legen wir wert.

Ich durfte einen für Andrea  arbeiten.
Gleich nachdem ich  mich angemeldet hatte hatte ich schon eine Idee die ich dann aber doch erst mal nicht verwirklicht habe.
Wie so oft war ich auf der Suche nach etwas besserem. Das habe ich aber nicht gefunden und langsam wurde es Zeit. Also doch die erste Idee umsetzen?  Mir gefiel sie ja ausgesprochen gut aber....

 Na gut, hab ich gemacht. 


 Einen Wohnwagen genäht


Mit gestickten Blümchen vor der Tür.


 Und Label.



Die Tasse passt gerade noch drauf. Abgeschickt und gebibbert, gefällt er ihr?
 Sie schrieb mir dann das er ihr gefällt und zwar sehr und das sie ihn mit auf die nächste Fahrt nehmen will. Mit dem neuen Wohnmobil. Lach, das sollte dann wohl so und nicht anders sein.


Von Martina bekam ich bunte Wäsche die auf der Leine flattert. Ein wunderschöner bunter fröhlicher MugRug.
  Ja ich mag es sehr, die Wäsche im Sommer draußen trocknen. Lieben Dank Martina, du hast mir eine große Freude gemacht.


Liebe Grüße, Marita

 Verlinkt wir bei:

Dings vom Dienstag ( Da kann ich erst nachmittags verlinken. Mein Tablett macht das einfach nicht.) 

Sonntag, 7. Juli 2019

Auf zu neuen Abenteuern! Oder der Tardisquilt ist fertig!

Hallo ihr Lieben!
 Im Juni, als es so heiß war, hab ich echt geschwächelt mit dem Tardis Quilt. Unter so einem Riesen kommt man auch beim Maschinenquilten mächtig ins Schwitzen.
 Aber jetzt kann ich Vollzug melden.

Er ist fertig. Er sieht gar nicht so groß aus Aber ihr wisst ja die Tardis ist innen viiiiel größer als von außen. ;-)))

 Er ist so groß das ich ihn in der Wohnung nicht komplett fotografieren kann. 2,45m x 1,70m Da passen bequem 2  Leute darunter.
 Als ich das Foto meiner Tochter geschickt habe hat sie geschrieben  Ich bin stolz einen Original Mama zu haben.
 Also wenn das kein Lob ist.


 Das Quilting wollte sie wie schon früher geschrieben eher sparsam.  Also nur soviel wie nötig damit er stabil bleibt.  Für die Tür haben wir uns auf Holzmaserung geeinigt.


Hier noch einmal näher


 Das Schild hat sie selbst aufgebügelt.


 Die Police Box ist appliziert


Das Quilting im Hintergrund sind Spiralen und Sterne


  Das Label musste einfach sein.




Dann kann ich nur noch  fantastische Träume wünschen. 
 Mein Kind möge er dich wärmen zu allen Zeiten! Dir Trost und Hoffnung geben immer dann wenn du sie brauchst. 
Gestern  Abend hat sie ihn abgeholt. Sie hat gesagt genau so hat sie ihn sich vorgestellt. 

 Liebe Grüße, Marita

 Verlinkt wir das bei: 

 Ich denke das passt auch bei  Magic Krafts

Freitag, 5. Juli 2019

Eine neue Strickarbeit

Hallo ihr Lieben.

 Vor etwa 2 Wochen hab ich bei Kunzfrau  den Anfang eines  tollen  Strickmantels gesehen.
  Das gefiel mir so gut das ich  auf der Website von Birgit Freyer  nach dem Muster  geschaut habe. Nun ja, Mäntel und dann noch Strickmantel sind nichts für mich aber schauen kann man ja mal.
 Da waren so schöne Muster unter anderem auch die Jacke Mystery. Das wärs ....


 Drei Tage bin ich drumherum geschlichen und dann habe ich mir die Anleitung und das passende Garn bestellt. Ich habe mich für Herbstfarben entschieden. 


Die Jacke wird ganz anders gestrickt wie normal. Man strickt Quadrate und ergänzt dann.
 Die Anleitung ist sehr gut und verständlich geschrieben.   Das Garn lässt sich super gut stricken und ist ganz weich und kratzt überhaupt nicht.  Auf diesem mittleren Bild kommen die Farben am besten rüber.

 
Das erste Quadrat ist fast fertig. Es ist eine schöne Arbeit beim Fernsehen. Genau das was ich zu Zeit brauche.

 Liebe Grüße, Marita
 Verlinkt wird bei
 Froh und Kreativ
Freutag

Mittwoch, 3. Juli 2019

Hallo ihr Lieben.

Eigentlich wollte ich quilten. Ich war voller Elan und dann wollte diese blöde Fadenspannung nicht . Von null auf jetzt ging nichts mehr, nur noch Schlaufen 😰


 Das hat sie nun davon. Ich hab sie zerlegt.  Gereinigt,  geölt und wieder zusammengebaut. Sie wollte immer noch nicht so recht. Dann hab ich ihr gedroht:" Ich kaufe mir ne neue".   Noch einmal neu eingefädelt. Hab ich vorher bestimmt 50 mal gemacht. Nun läuft sie wieder.  Aber ich hab keine Lust mehr. Morgen vielleicht.

Liebe Grüße, eure leicht gefrustete Marita 

Donnerstag, 27. Juni 2019

Ufoabbauaktion im Juni

  Hallo liebe Ufobekämpfer und alle Anderen.

  Ganz erschrocken habe ich am Montag  festgestellt das schon wieder Zeigetag bei Klaudia ist und wir im Bestfall unsere fertigen Ufos vorzeigen sollten oder doch aber  wenigstens Fortschritte.  Jedenfalls ist das mein eigener Anspruch.
 Bis gestern  habe ich gedacht ich hätte gar nichts vorzuzeigen. 😭
 Dann fiel mein Blick auf meinen Stickkorb.
 Die Häuser da müsste doch.  Hofffnung keimte auf.
 Ja es ist, nicht viel, aber ich bin vorangekommen.

So sah das Cafe im letzten Monat aus:


So  jetzt, es ist fertig:


 Und das letzte Haus, der Leuchturm, ist angefangen.


 So sieht meine Gesamtansicht aus


Es fehlt nicht mehr viel. Wenn ich dran arbeite  habe ich Freude daran. Bloß bis ich es in die Hand nehme.... Ich bekomme einfach den Hintern nicht hoch. Bzw. runter, und wenn ich mal sitze dann bin ich ko.   Aber dieses Bild will ich fertig bekommen. 
 Ich weiß, das habe  ich im letzten Monat auch schon gesagt. Verflixt noch mal das bisschen  muss doch zu schaffen sein. 
 Es läuft nicht gut mit meinen Ufos in diesem Jahr. Einzige Ausrede, nur vor mir selbst,  ist das ich außer Sticken und Heimlichkeiten auch nichts anderes  gehandarbeitet habe. 

 Liebe Grüße, Marita, die neugierig ist  was ihr zu zeigen habt.

 Verlinkt wird bei Klaudia  

 Und bei Augensternswelt







Dienstag, 11. Juni 2019

Stich für Stich im Juni 2019

 Werbung? Wegen Verlinkung anderer Blogs

Hallo Ihr Lieben,
 es ist wieder so weit. Zeigetag bei Doris. Es geht um die laufenden Projekte, die, die langsam voranschreiten. Wir zeigen heute unsere Fortschritte.

 Die letzten Monate hab ich ja nicht so wirklich viel  geschafft.
 Ich hatte ja die Schlafkrankheit. ;-)))

 Also erst einmal habe ich die wenigen Hexis die ich im letzten Monat geschafft hatte in mein Eimerchen gefüllt.

So sah das dann aus. Ziemlich mau
 Ich brauchte also Material!!!


 So hab ich erst mal den Eimer voll gemacht.


Das sind schon ein paar Abende Heftarbeit. Nein, ich zähle sie nicht!

 Und dann  gab es noch 2 nette Kaffeenachmittage. Das hat auch etwas gebracht. 


Ein Paar Blümchen  und auch Halbe sind da entstanden.

Dann bin ich dazu übergegangen die Blümchen zusammen zu nähen.


 Und mit den schwarzen Hexis zu ergänzen.


 Die schwarzen Hexis nähe ich erst immer zu diesen Formen zusammen. Dabei braucht man  noch nicht aufzupassen. 


So lässt sich dann später alles flott zu einem weiteren Randstück zusammenfügen


 So sieht der Fortschritt jetzt aus.  

 Ich weiß ich könnte es schneller haben wenn ich die Hexis kleben würde. Das mag ich aber nicht und ich finde auch dann lassen sie sich schlechter zusammen nähen. 
 So sieht es jetzt bei mir aus. 
 Also ich bin zufrieden für diesen Monat. 

Liebe Grüße, Marita

 Verlinkt bei Creadienstag