Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 20. Juli 2021

Tuch Tausendschön

 Hallo ihr Lieben,

Es ist schon länger fertig mein traumhaft großes Häkeltuch.  Leider konnte ich es in der Wohnung nicht fotografieren aber jetzt passte das Wetter.

Wärmend und trotzdem leicht und luftig. Und riesig, ich kann mich ganz darin einwickeln. 

Gehäkelt habe ich mit dem Garn von Hobbii. Zwei komplette Bobbel "Azalea" 1600m sind verarbeitet. Ein Mischgarn aus Baumwolle und Polyacryl. Es lässt sich wunderbar verarbeiten und trägt sich super. 

Die Anleitung  hab ich wieder mal bei Crazypattern gekauft.  Sie heißt Tausendschön. Wunderbar beschrieben. All das ist keine Werbung, meine ehrliche Meinung, ich habe alles selbst gekauft und bezahlt. 


Gerade jetzt kann ich es gut gebrauchen, denn wir haben normalen norddeutschen Sommer mit Temperaturen um die 20 Grad. Herrlich, so kann man alles machen und fühlt sich wohl. Ich jedenfalls brauche nicht mehr. 

Meine Gedanken gehen oft zur den Flutopfern und wenn ich mir vorstelle wie das wäre. Alles zu verlieren..... Und auch die vielen Toten. 
Ich hoffe ihr bekommt schnelle und unkomplizierte Hilfe. Alle, nicht nur die Großen.

 

Liebe Grüße, Marita

 

 Verlinkt wird bei 

Dings vom Dienstag

Caros Fummeley

Creativsalat

Creativ Lovers

Lieblingstücke

Froh und Kreativ




Dienstag, 13. Juli 2021

Stich für Stich im Juli 2021 BERNINAOldBlockSampler Block 8

 Hallo ihr Lieben .

Ich bin ein wenig blockmüde gewesen in der letzten Zeit. Entschuldigt bitte.  Ich weiß nicht wieso. 

Aber heute sammelt Doris wieder unsere Fortschritte und da bin ich natürlich dabei denn genäht habe ich. 

Der BERNINAOldBlockSampler Block 8 "Corner Stars" ist schon geschafft. 


Ein schöner Block der mir gut gefällt. Die Farbkombi ist etwas wild geraten aber ich finde er passt gut zu den anderen Blöcken.


8 Blöcke schon, ich bin auf dem laufenden und sehr zufrieden. 

Liebe Grüße, Marita 

Verlinkt  wird bei:

Stich für Stich

Dings von Dienstag 

Lieblingstücke

 Patchen und Quilten

Froh und Kreativ

Creativsalat

Creativ Lovers



Donnerstag, 1. Juli 2021

Märchenhaftes 2021: Frau Holle

 Hallo ihr Lieben,

 heute ist wieder Märchenstunde bei Maika. Ideen zu Frau Holle waren  gefragt.

Wäre es Herbst oder Winter gewesen hätte ich sicher gleich eine Schneeflocke gehäkelt aber im Juni..... 

Was macht Frau Holle eigentlich im Juni, da sollte es ja nun nicht schneien.

Also habe ich nach einer Idee suchend das Märchen gelesen und hoppla, da ruft das Brot ich bin fertig hol mich hier raus.

 Lieb wie das Mädchen nun mal ist macht sie das auch und dabei hat  sie sich die Finger fast verbrannt. Steht nicht im Märchen? Nein, natürlich nicht. Solchen Kleinigkeiten werden nie erwähnt. 

 Topflappen hätten da geholfen. 

 Darum hab ich Topflappen gehäkelt. 

Erst schön weiß 


und dann noch ein wenig rot . 

Das die nun doch fast wie Schneeflocken oder Weihnachtssterne aussehen war so nicht geplant. Aber rot  und weiß war das Garn das ich noch hatte. 


Egal, mir gefallen sie gut und Weihnachten kommt garantiert und meist auch sehr plötzlich. 

Wenn sie Euch auch gefallen, es ist eine freie Anleitung von Natalia Puschkina erhältlich bei Crazypattern. Liebevoll gemacht mit vielen Fotos und einfach nachzuarbeiten. Allerdings hat sie die Farben anders verteilt und dann sehen die aus wie eine Blume.

Also um mein Brot aus dem Ofen waren sie  super. Ein leckeres Walnussbrot das mit Butter am besten schmeckt. 

Liebe Grüße, Marita

Verlinkt wird bei:

 Maika

Lieblingstücke

Creativ Lovers

Magic Crafts

Froh und Kreativ

Caros Fummeley

Creativsalat





Dienstag, 29. Juni 2021

BERNINAOldBlockSampler : Altar Steps

 Hallo ihr Lieben, 

mit diesem Block habe ich mir etwas Zeit gelassen. 

Er lag ausgedruckt da und ich hab ihn scheel angesehen. Nicht weil ich ihn nicht mag sondern weil ich gerade Sterne auf dem Tisch hatte. Die orangen Sterne sind jetzt weg fertig. Und der Nähplatz war frei.


Wie versprochen mehr Orange. Hat Spaß gemacht ihn zu nähen und ist nur so geflutscht.

So und nun geht es wieder zu den Sternen. Ich scheine zu lernen aus der Ursachenforschung beim  Ufoabbau: Bleib bei einer Sache!!! 

Liebe Grüße, Marita

Verlinkt wird bei:

Dings vom Dienstag

Creativsalat

Creativ Lovers

Lieblingstücke

Patchen und Quilten

Froh und Kreativ

Donnerstag, 24. Juni 2021

Ufoabbau im Juni 2021

 Hallo ihr Lieben,

Ufotag, ist es schon soweit ja wohl, es ist früh in diesem Monat. Elke sammelt wieder unsere Bemühungen.


Gleich vorweg, ich war "brav", ich hatte einen "ich will das nähen Anfall" und hab mir ganz fest auf die Finger geklopft. Dann hab ich mir ein Ufo rausgesucht. 

Wie im letzten Post schon geschrieben möchte ich den Grandmas Diamond Rings fertig sehen und hab mir die Kiste geschnappt.

Darinn waren das Top (Huch am Rand ist ja noch das Papier drin) die Rückseite, Vlies liegt auf dem Schrank. Quiltgarn, Fehlanzeige. Überhaupt, ist das nicht ein wenig mächtig jetzt. Heften und Quilten das kostet echt viel Kraft bei dem großen Teil. Die hab ich gerade nicht. Aber ich will ihn fertig haben. Zuerst hab ich mir das Quiltgarn bestellt.  Das ist gestern auch schon angekommen. Dann habe ich die Rückseite zugeschnitten und zusammen genäht. Das ging gut.


Ich bin ganz stolz darauf daß ich daran gedacht habe auf das Muster zu achten.  Gut gesteckt war das kein Problem. 

 Das Papier musste raus. 


Das ging gut mit einer Tasse Tee. 

So nun ist der bereit zum Heften  und hängt über dem Geländer, das nehme ich mir ganz fest für den Juli vor. Die Chemo ist jetzt durch. Es kommt jetzt nicht gleich der nächste Hammer, da sollte das klappen.

Über das Quiltmuster bin ich mir noch immer nicht klar, habe aber Idee.  Ich hab mich da ja etwas versteift.......

So und nun eh ich wieder einen Anfall von ich will aber etwas neues nähen bekam hab ich mir dann Night Sky von Jaybird Quilts   vorgeholt. Auch der lag brav in seiner Ufokiste. Und zwar schon lange. Gezeigt hab ich das schon hier und hier.

Eine angefangene Kursarbeit. Warum ein Ufo? Ganz ehrlich, bei diesem weiß ich das nicht. Keine Schwierigkeiten beim nähen. Ich mag die Sterne immer noch sehr, einzig die Stoffe. Im Kurs war erst Mal nur ein Block angedacht. Ich hatte kaufen müssten eigendlich ja nicht schlimm. Beim zweiten Anlauf hatte ich mir schon Stoffe aus meinem Bestand zusammen gesucht und für die meisten Farben auch vier passende gefunden. Also warum? 


Ich glaube weil ich nicht gerne Kette nähe, immer der selbe Block, die gleichen Teile. Aber jetzt muss ich da durch.  

Zuerst die lila Sterne zugeschnitten ( war echt anstrengend, ich hab gelernt im Sitzen zumindest kleine Teile zu schneiden) und gleich genäht. 


Danach Orange


Die ersten drei sind auch schon genäht. 


Das sind die Blöcke die diesen Monat dazugekommen sind.


Und das alles zusammen.


Und hier nochmal von oben aber die Farben kommen beim oberen Bild besser.



Ja, ihr seht richtig es sind nur halbe Sterne. Dann kann man den Quilt später in Reihen zusammen nähen und hat keine Y-Nähte.
Stoffe für die gelben Stern sind schon zugeschnitten und für Blaue und Türkise hab ich noch.  Mal sehen im mir das dann reicht. 

An meinen Herbstblättern  habe ich gar nicht gearbeitet. Das macht keinen Sinn ich sehe es nicht richtig. Der Augenarzt sagte mir aber ich solle mit dem Anpassen der Brille lieber noch warten. bis die Chemo ganz raus ist. 

 Die Blumenwiese. Hm, ein paar Teile gab ich geheftet ich muss schwarze Hexis haben.


Psst, zum Geburtstag hab ich wundervolle lila Stöffchen bekommen, da können bald die letzten Blumen genäht werden.

So ihr Lieben, das war meine laaange Ufogeschichte für den Juni. Ich bin zufrieden mit mir auch wenn nichts wirklich fertig geworden ist. 
Jetzt bin  gespannt ob ihr weiter gekommen seid oder ob ihr ihr sogar etwas fertig bekommen habt. 
Liebe Grüße, Marita

Verlinkt wird bei 


Dienstag, 22. Juni 2021

Sommerhut und warme Socken

 Hallo ihr Lieben, das passt jetzt eigendlich so gar nicht zusammen aber der Hut wird jetzt gebraucht und die Socken hab ich jetzt erst verschenkt. Also passt das schon. Außerdem gibt es auch im Sommer kalte Füße. Beim Zelten zum Beispiel. 

Zuerst der Hut: 


Genäht aus einer alten Bluse der Mama,


Einem noch viel älterem Hemd vom Opa 


Etwas Zeit und ganz viel Liebe von der Oma. 

Genau richtig für den Strandurlaub hat das Tochterkind gesagt und schwupps war er schon beim neuen Besitzer.  Was die Oma natürlich freut. Und noch viel mehr das der Hut auch da blieb wo er sollte, auf dem Kopf des Enkeljungen. 

Man muss nicht immer alles gleich wegwerfen vieles lässt sich die wie hier noch prima wieder verarbeiten. 

 Das Schnittmuster ist  von NGV gefunden bei Makerist. 

So weitergeht es mit den Socken einmal habe es welche als Dankeschön fürs andere Tochterkind  mit Baumwollsockengarn.


Und ein zweites Paar zum Geburtstag für eine liebe Freundin aus ganz besonders dicker Strumpfwolle. Diese Freundin ist ein Barfussläufer das ist das durchaus angebracht.


Dazu gab es noch eine Leckerei. 


 Megalecker Karamellbonbons von der Konsistenz von dicken Kühen, ihr kennt die doch? Gekocht aus laktosefreier Sahne und Zucker und Vanille und sonst nix. Denn diese Freundin verträgt wie ich selbst auch keine Laktose. 

Ich hab es noch schön verpackt mit den Pralinenhütchen in ein Glas geschichtet und leider Mal wieder das Foto vergessen. Grr. 

Lecker war das Karamell,  was übrig blieb weil es nicht ins Glas passte hat nicht lange gehalten, es war im Nu verputzt. 

So ihr lieben das war es für Heute.  Übermorgen ist ja schon wieder Ufotag. Da  gibt es dann wieder was zu sehen.

Liebe Grüße, Marita

Verlinkt wird bei 

Creativsalat

Creativ Lovers

Lieblingstücke

Froh und Kreativ

Dings vom Dienstag




Sonntag, 20. Juni 2021

BERNINA Old Block Sampler: Mill and Stars

 Hallo ihr Lieben,

Ein weiter Block für den BERNINAOldBlockSampler ist fertig. 

Mill and Stars:


Ich habe versucht die Sterne ein wenig aufzulösen. Mit Farben gespielt und das ist das Ergebnis.  Sie sind nicht mehr so präsent aber noch da. So gefällt mir der Block richtig gut. 

Hier noch einmal alle Blöcke zusammen....


Ich denke ich brauche noch ein wenig orange. 

Ich warte gespannt auf den nächsten Block.

Am Donnerstag hatte ich meine letzte Chemo. Jetzt gerade geht es mir nicht so gut.  Aber gerade dann brauche ich die bunten Farben und Stoffe und wenn immer es geht nähe ich ein wenig. Das ist einfach Therapie Erfahrungsgemäß geht es morgen wieder aufwärts. Und diesmal kann es dann auch so bleiben und es kommt nicht wieder der nächste Hammer.

Liebe Grüße, Marita

 Verlinkt wird bei: 

Patchen und Quilten 

Nähzeit am Wochenende

 Froh und kreativ

Lieblingstücke

Creativ Lovers