Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Mittwoch, 21. März 2012

Monsterblüte und das glückliche Ende eines nicht enden wollenden Strickufos

Das muss ich euch einfach zeigen.

  Ist die nicht schön! Im Keller vergessen und nun zu voller Pracht erblüht. (Nein, nicht im Keller Sie steht jetzt schon auf der Fensterbank ;-) ) Durchmesser 25 cm, ein Blütenkelch.  Wahnsinn

  Und dann hab ich es endlich geschafft diese Wolle zu verstricken.

   
                 
Es war eine Packung von Junghanswolle mit Anleitung. Aber entweder war mir die Jacke zu klein oder zu groß. Dreimal habe ich es neu versucht. Dann hab ich es aufgegeben und erst mal liegen lassen. Im letzten Jahr bin ich bei Drops Design fündig geworden.
 Diesmal hat es ohne Probleme geklappt. Passende Knöpfe waren auch noch da. Gerade rechtzeitig zum Frühlingsanfang

Liebe Grüße, Marita

Kommentare:

Angi hat gesagt…

Hallo Marita,

die Blüte ist ja der "Wahn"!
Die Strickjacke ist dir gut gelungen!!

Liebe Grüße
Angi

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
deine Amaryllis ist wunderschön und so zart in der Farbe. Und das mit einer "vergessenen" Blume...
Deine Jacke ist dir gut gelungen und die Knöpfe dazu sind pfiffig. Viel Spass beim Ausführen.
L.G.
sigisart