Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Montag, 28. März 2016

Püppi ist jetzt Ronja

 In der letzten Woche konnte ich mich abends wieder mit Püppi beschäftigen.

Püppi hat jetzt Haare. Wouh was das ausmacht.  Die Haare erwecken die Puppen zum Leben finde ich. Und das Gesicht ist dann der letzte Schliff. Das was die Persönlichkeit ausmacht. Ja,  ich finde diese Puppen haben Persönlichkeit. Keine gleicht der anderen.
 Also da hab ich dann die Haare so auf Papier genäht wie Marianne es gezeigt hat. Das hat auch super funktioniert. Dann Abends auf dem Sofa hab ich dann Strang für Strang aufgenäht. Das hat ganz schön lange gedauert. ;-)))
 Aber so Stück für Stück hat Püppi sich verwandelt und ist jetzt nicht mehr Püppi sondern Ronja. Ja, genau  der Haare wegen. 





Braun und wirr vom Kopf abstehend. Sie wirkt immer unfriesiert, genau wie ich. ;-)))  Ein leicht verschmitztes Mündchen und einen verträumten Gesichtsausdruck.  Nein , Schleifen im Haar oder gar eine Haarspange, das mag sie nicht.

 Aber schicke Unterwäsche hat sie bekommen.



Die ist so schön bunt die geht auch mal als Nachtwäsche durch.


Und warme Socken gab es auch noch.




Jo, reinstecken kann man das Hemdchen  auch.



Aber so ist es viel schöner.
 Nun wartet Ronja das ich ihr auch noch Hose und einen Pulli nähe. Ist ja so auch noch ein bisschen frisch.

Liebe Marianne, ich danke dir für diesen schönen Kurs. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht nach Deiner Anleitung zu Arbeiten.

 Liebe Grüße, Marita, diesmal mit Ronja ;-))

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Liebe Marita,

eine schöne Ronja hast du ins Leben gerufen...ja, mir hat der Kurs auch Spaß gemacht! Meine Lisa ist auch huete in meinem Blog!

LG Klaudia

este hat gesagt…

Was für eine Haarfülle! Kann mir vorstellen, dass das ein Geduldsspiel war. Und du hast Recht, sie mausert sich zur Persönlichkeit. Ich find es richtig schön, die Veränderung mit anzusehen.
LG este

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Oh... So schön, Deine Ronja!!! Und mit dieser Haarpracht MUSS es einfach Ronja sein...
Danke fürs Zeigen und alles Liebe, Katrin

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marita
Woowww, deine Ronja sieht super toll aus, die gefällt mir richtig gut.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Julimond hat gesagt…

Du hast auch so eine wundervolle Püppi mit Marianne genäht. Ronja ist total niedlich, die wilde Mähne steht ihr hervorragend. Mir ist das Puppenmachen überhaupt nicht gegeben, was ich bedauere aber nicht zu ändern ist, darum schaue ich bei euch Puppennäherinnen so gerne zu.
Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontagabend und eine gute neue Woche.
liebe Grüße
Iris

Steffi hat gesagt…

Liebe Marita,
du hast recht, dein Püppi sieht wirklich ein wenig wie Ronja, die Räuberstochter aus. Ich bin richtig hin und weg, so goldig ist Ronja gelungen!
Liebe Grüße
Steffi

Cattinka hat gesagt…

Man merkt dass das herstellen der Puppe viel Spaß gemacht hat! Du könntest der Puppe ja einen Pulli stricken oder einen Rock nähen, da gibt es noch viele Möglichkeiten sie auszustatten.
LG
KATRIN W.

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Marita,
das ist ja eine ganz temperamentvolle Püppi geworden. Super schöne Puppe, das sieht alles klasse aus. Ich bin noch bei den Haaren.
Liebe Grüßle,
Sylvia

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
eine ganz Süße ist Ronja geworden. Eine Püppi, die sich durch nichts unterkriegen läßt!
Ich bin schon ganz gespannt, wie ihre Kleidung aussehen wird.
Liebe Grüße
Renate