Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 6. März 2012

Kartoffelsalat und große Wäsche

Es wird Frühling! Gestern hatten wir nach dem langen Winter zum ersten mal Kartoffelsalat. Im Winter mag ich keinen. Ist doch komisch das man mit dem veränderten Licht gleich auf ganz andere Dinge Appetit hat.


       

Ich weiß das ist kein normaler Kartoffelsalat.  Enstanden ist er mal aus Resten, alles was der Kühlschrank noch hergab. Das hast uns so gut geschmeckt das es ihn nur öfter gibt.

Hinein kommt:

Pellkartoffeln
1/2 bis 1 Salatgurke
1-2 Paprika
3-4 Tomaten
1 DoseThunfisch
Schafskäse
1 Dose Pilze
8 KräutermischungTiefkühlware
Gebadet wird das Ganze in Dessing aus gutem Olivenöl und rotem Balsamicoessig, 1 Teel  mediterrane Brühe in wenig Wasser aufgelöst und wenig Salz und Pfeffer. Dafür aber noch Paprika, (ich habe inmer den Ungarischen) sowie Oregano und Basilicum, möglischt frisch. Schmeckt übrigens auch mit Morzzarella.
 Guten Appetit.

Im Frühling wird auch der warme Quilt gewaschen und  kommt der leichtere aufs Sofa

   


Wie man sieht hat er es nötig!   

      Ausgemistet wird ebenfalls im Frühling. Das hat meine Tochter in ihrem Zimmer gemacht                                      
 Gefunden hat sie dieses Set.                                                                                                

 

           

 Sie hatte es in der Grundschule fürs Schulfrühstück. Geerbt schon von ihrem Bruder.                                                            
Mein erstes Patchworkstück.   Noch während des Anfängerkurses ist es entstanden.  Hm, ein wenig     schief ist es ja. Aber es hat sich gut gehalten. Einfache Baumwolle, eben Reste vom Kleidernähen.         Einfach mal ausprobiert, kein Vlies, oft gewaschen und immer in der Büchertasche. Das alles hast ihm   nichts anhaben können.    Und nein,  in die Mülltonne kommt es  nicht.                                                                                                                                                                    
Liebe Grüße, Marita 

                                                                                         





       



Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Liebe Marita,
dein Kartoffel-Salat-Rezept schreib ich mir mal auf, denn Sohn mag keinen, wohl aber Thunfisch und Schafskäse. Vielleicht geht es ja auf diesem Weg.
Das erste Stück PW-Arbeit uns so viele schöne Erinnerungen, nie, nie wegschmeißen, nie!!!!
L.G.
sigisart

Julimond hat gesagt…

Ist ja witzig
Hier gabs heute auch Kartoffelsalat. Wir sind wohl beide Wetterabhängig mit dem Speiseplan.
Nur große Wäsche hatte ich nicht, ich sollte Fensterputzen, aber das wird im Laufe der Woche erledigt, so das Wetter hält.

Ganz liebe Grüße
Iris

Utili hat gesagt…

Danke fürs Rezept, werde ich ausprobieren, alles drinne was ich auch mag und Kartoffelsalat kann ich wirklich immer essen.

Liebe Grüße
Uta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

vielen Dank Marita,
das Rezept hört sich lecker an ☺
Das Set ist ja eine Rarität, ganz toll, gut aufpassen!
Liebe Grüße
Bente

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
das Set darfst du auf gar keinen Fall wegwerfen! Normale Baumwollstoffe bleiben oft viel länger schön als Patchworkstoffe.
Ich sehe, du wäscht deinen Quilt in der Badewanne. Ich habe meine bis jetzt immer in die Maschine beim Kurz-Schonprogramm gewaschen.
In der Wanne haben sie bestimmt ein ganz schönes Gewicht. :-))
Liebe Grüße
Renate