Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Sonntag, 17. September 2017

Etwas pflaumenfarbenes handarbeiten

Was für eine Aufgabe! An sich gar nicht schwer......  Pflaume... Was genau ist das? Die Farbe habe ich erst mal gegoogelt.   Habe  ich überhaupt pflaumenfarbenes Material ????
 Keine Ahnung..... Egal sind ja noch genug andere Aufgaben im  Feld.

Etwas Häkeln... Au ja, das würde mir Spaß machen. Ich wollte so lange schon diese umhäkelten Gläser ausprobieren.  Hab ich Garn, klar genug......
 Tief in die Kiste abtauchen und suchen. Ha, gefunden.
 Und soll ich euch was sagen: Farbe Pflaume, mit Glitzer!!!
 Damit wollte ich mal einen Schal  stricken , hab ich aber bald aufgegeben. Das Garn strickt sich nicht gut, lässt sich nicht ribbeln.  Einfach Bäh.


 Häkeln geht bestimmt genau so blöd... Trotzdem, ein Windlicht aus dem Garn so mit Glitzer sieht bestimmt klasse aus.  Ist ja nicht groß sollte man hinbekommen.
 Also Los...
 Erster Versuch von unten angefangen,   Boden zu groß, wie gesagt lässt sich nicht ribeln  Also Tonne, ne nicht Tonne, Kiste für Nesteldecken.



 Zweiter Versuch. Von unten angefangen, Luftmaschenkette genau abgemessen, Nach der zweiten Stäbchenreihe festgestellt das Ding wird zu groß, Hpfff.


 Nee, nicht Tonne, auch nicht Nesteldecke, ab in den Keller und ein größeres Glas gesucht. Von Marmelade zu  Gurken.



 Weiterghäkelt. Macht wieder richtig Spaß.  He, das Ding rutscht und bleibt nicht ha wo es sein soll.  Noch eine Reihe Stäbchen und dann eine Lochmusterreihe, Ein Band durch und zusammen ziehen, Scheife.
 Geht doch!
Wieder ausgetüdelt und noch eine Spizenreihe. Ich finde das Windlicht kann sich nun sehen lassen.
 Es wirft ein schönes Licht. 


 Und weil das Windlicht gehäkelt  ist und auch noch die Farbe Pflaume hat darf ich gleich zwei Kreuzchen
 machen.



  Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag!
 Marita

Kommentare:

Marika hat gesagt…

Sehr schön das Teelicht. Auch die passende Farbe gefunden.
Das Bingo Spiel finde ich interessant, dies habe ich noch nicht gesehen.
Der Tischläufer sieht auch sehr schön aus.
Liebe Grüße Marika

eSTe hat gesagt…

Das kann sich sehen lassen, die kleinen Schwierigkeiten hast du prima gemeistert und wirst nun durch ein stimmungsvolles Lichtlein verwöhnt.
LG eSTe

Valomea hat gesagt…

Oh, schön! Das Pflaumenblau hast Du genau getroffen und jetzt im Herbst freut man sich ja schon auf ein warmes Licht...
Für mein Pflaumenblau gibt's noch keinen Plan, aber es ist ja noch Zeit.
LG
Valomea

Quiltingwonni hat gesagt…

Sehr schön ist dein Windlicht geworden und so hast du gleich 2 Felder erledigt!
LG Yvonne

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
du hast 2 Aufgaben mit einem Schlag gelöst! Klasse! Und das Windlicht paßt genau zu deinem tollen Tischläufer.
Über den Entstehungsprozeß musste ich schmunzeln. So etwas kenne ich ja auch zur Genüge!
Liebe Grüße
Renate - die gestern in Schiffdorf Stöffchen gekauft hat.

Glenda hat gesagt…

What a novel and lovely way to make a special candle holder. Love the crysthamin as well such a pretty pretty pink . Cheers Glenda

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marita
Habe noch nie was von dem Bingo Spiel mit bekommen, ist aber sicher interessant da mit zu machen.
Ganz toll das du gleich zwei Felder abstreichen konntest, schön ist dein Windlicht geworden.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise