Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Montag, 8. Januar 2018

Neue Ufosichtung :-(

  Da wollte ich nur mal eben ein Ufo aus dem Kasten nehmen um mich daran zu machen das sind mir noch drei Ufos in die Hände gefallen.
 Nur gut das ich mich schon bei Klaudias Ufo Abbau Aktion eingeschrieben habe.



 Himmel die hatte ich total verdrängt.

 Das lag mit im Kasten von Afrika

Tischdecke:
 Das Top ist fertig, muss   darf  ich quilten.
 Soll jetzt auch ganz schnell passieren.





In einem extra Kasten unter dem Tisch....

Zwei Blöcke aus dem Kurs vom letzten???  Jahr. Soll  eine Tagesdecke fürs Doppelbett werden.
 Wird erst einmal  zurückgestellt.  Ich hab noch zwei.



 Und dann Asche auf mein Haupt.
Dieses wunderschöne  angefangene Etwas lag mit im Karton vom Baltimore. Den wollte ich  ja entsorgen. Nur gut das ich vorher noch einmal hinein gesehen habe.
 Das ist ziemlich zu Anfang meiner Patchworkzeiten entstanden.  Den Baltimorekarton hab ich erst mal wieder auf den Schrank gestellt da muss ich erst noch einmal genau hineinsehen damit davon nichts verloren geht.


 Down Memory Lane
 Anfangstadium:
 Die Anleitung ist für Maschinenapplikation. Ich wollte und will es mit der Hand machen.



 Hier mal das Bild der Anleitung damit Ihr Euch vorstellen könnt was das mal werden soll.


Ich fand das damals so schön. Finde ich  immer noch,  sollte will ich unbedingt weiternähen und jetzt habe ich vielleicht auch die nötigen Kenntnisse damit es wirklich schön wird.
Ist vielleicht manchmal gar nicht so verkehrt wenn die Dinge etwas reifen.

 Also ehrlich, ich bin echt bestürzt. Diese UFOs hatte ich total verdrängt.

 Kleinlaut gehe ich jetzt zurück zu meinen Ufos.

Liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang, Marita

Verlinkt bei Esthers Quilts

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Hallo Marita,
so geht es vermutlich vielen von uns - wir finden noch mehr UFO's in Kisten und Kästen, schon viele Jahre eingemottet und damit verdrängt... Aber es ist gut, wenn wir uns der Sache jetzt stellen! Und gemeinsam halten wir auch besser durch. Das wird ein tolles Gefühl am Ende sein...
Das wiedergefundene Werkstück sieht ja spannend aus, da kannst Du Dich viele lange Winterabende damit vergnügen!
LG
Valomea

Cattinka hat gesagt…

Kein Bange, mir ging es genau so. Je mehr ich auf- und umräume um so mehr Sachen finde ich. Mein Stil hat sich zwar etwas verändert, aber schön finde ich die Sachen immer noch. Momentan bin ich grad etwas von der Vielzahl überwältigt, weiß echt nicht womit ich anfangen soll....
Da bist Du schon weiter, Du weisst woran Du arbeiten willst!
LG
KATRIN W.

Rela hat gesagt…

Ich hatte ja auch behauptet, bei mir gäbe es keine UFO´s. Und ich mußte garnicht lange suchen....
Grüße von Rela

Klaudia hat gesagt…

Liebe Marita,
wie schön das du die Ufos hervor gekramt hast....sie wurden gesichtet und können nun Schritt für Schritt, den Vollendungen zugeführt werden- denn sie haben es alle verdient. Bloß nichts wegschmeißen, dann lieber verschenken!

Wie schön, das wir doch alle in den Ecken noch etwas finden;-)

LG Klaudia

Steffi hat gesagt…

Liebe Marita,
Kleinlaut ist der richtige Ausdruck, ist schäme mich auch, wenn ich nur an meine Ufo`s denke. Auf dieses "Ei" bin ich sehr gespannt, dass kann ich mir nicht so richtig vorstellen und freue mich schon jetzt auf deinen Post, wenn es dann fertig ist.
Liebe Grüße
Steffi

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
warum? Niemand muss sich schämen, wenn irgendetwas mal nicht fertig wird. Du hast in deinem Leben viele andere Aufgaben gemeistert, die ungefragt dazwischen gekommen sind. Kopf hoch!
Liebe Grüße
Renate

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Ach ja liebe Marita,
das ist zum verrückt werden mit den ganzen UFO`s.
Erst dachte ich noch, "das sind ja nicht so viele" aber dann entdeckte ich die im früheren Post... ;-)
Ab morgen mache ich Inventur im Nähzimmer und ich befürchte, dass ich genau so viele Projekte/ Tops finde ich ich quilten darf *grrr.
Aber wir schaffen es, okay!
liebe Grüße
Bente

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

*kicher* tröste dich marita,ich bin schon in asche versunken,meine ufokiste ist auch gut gefüllt und muss abgebaut werden....die applikationsarbeit sieht schon toll aus, das wird bestimmt wunderschön! Man fängt oft was neues an und legt etwas erstmal zur seite und dabei bleibt es dann oft.ganz lg aus dänemark, ulrike :0)