Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Montag, 1. Januar 2018

Ein frohes neues Jahr

Das möchte ich Euch noch wünschen! Das Alte ging hier still und leise. Ich bin nicht traurig darüber das es vorbei ist. Es war kein besonders gutes Jahr, auch kein besonders Schlechtes, aber doch eines mit vielen Sorgen. Gut das es vorbei ist.

 Ich freue mich auf 2018.

Ich hoffe wieder mehr Zeit zu haben für mich  und meine Nähmaschine, meine Stoffe, meine Wolle,  und für diesen Blog.

 Danke möchte ich Euch sagen für die lieben Kommentare, für die Treue auch wenn es  hier immer lange Zeiten gibt in denen nicht viel, oder nichts tolles  passiert.

Etwas möchte ich euch noch Zeigen, Es ist noch etwas fertig geworden in der Silvesternacht.
 Wieder mal Recycling!

 Ein Pulli von mir ist zu einem Kissen geworden.
 Reine Wolle,  ein aufwändiges Muster. Vor ca.20 Jahren von mir gestrickt, kaum getragen. Er war einfach zu warm.  Für die Altkleider aber zu schade.



 Ärmel abgeschnitten. Halsbündchen auch, die Seiten zugenäht hatte ich schon vor Monaten. Es war nur noch die untere Naht zu schließen.
 Warum macht man das nicht gleich? Nein, man legt es lieber von einer Kiste in die nächste. 
damit ist jetzt Schluß. Kissen rein und fertig hat gerade 15 Minuten gedauert.
 Ist nix tolles aber fertig und ich freue mich.


 Ein frohes und hoffentlich gesundes  2018 wünscht Euch, Marita 

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Marita,
den Pulli in ein Kissen umzuwandeln, ist eine tolle Idee....und zu dem kuschelig warm...
Frohes und gesundes Neues Jahr!

LG Klaudia

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

Hej Marita,
das geht mir genauso, war ein komisches jahr. Dein kissen sieht kuschelig aus und upcycling ist immer gut! Ein frohes neues kreatives Jahr :0) ganz LG aus dänemartk, Ulrike :0)

Birgit Ringlein hat gesagt…

Ach Marita, geniale Idee ein Kissen aus dem Pulli zu machen.
Ja, warum nicht gleich fertig gemacht, diese Frage stelle ich mir auch öfters, wenn dann etwas fertiggestellt wird.
Mit Klaudia s UFO Abbau werden wir es wohl noch öfter sagen
Liebe Grűße Birgit

Steffi hat gesagt…

Dein Kissen gefällt mir unheimlich gut! Tolle Idee!
Dir auch ein frohes neues Jahr!
Liebe Grüße
Steffi

steffi mö hat gesagt…

Du hast mir aus tiefstem Herzen gesprochen, warum macht man ein Teil nicht fertig, wenn es nur noch kleiner Handgriffe vermag...das Phänomen werden wir wohl nie ergründen... dein Upcyclingkissen sieht zauberschön aus...
💗lichst Steffi

eSTe hat gesagt…

Den Pulli hast du auf eine ganz besondere Art wieder verwertet. Das Kissen sieht toll aus. Für das neue Jahr wünsch ich dir, dass es dich für die weniger schönen Dinge des letzten mehr als entschädigt.
LG eSTe

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marita
Danke schön, auch dir ein gutes Neues Jahr.
Auch bei mir ging das alte Jahr still und leise, hab über den Jahreswechsel einige Tage am Stück gearbeitet da klingelt morgens um fünf der Wecker. Leider bin ich dann um Mitternacht durch die Knallerei wieder wach geworden, dieses mal war es ganz extrem mit der Knallerei unsere beiden Miezen waren so verstört die wussten kaum noch wo verkriechen.
Das ist eine tolle Idee mit dem Kissen aus dem Pulli, sieht toll aus.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
das gefällt mir! Dein Kissen ist super. Upcycling ist eine tolle Sache. Und wenn es dann noch so toll aussieht! Klasse!
Liebe Grüße
Renate