Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 13. März 2018

Nur Zwischenberichte

Zur Zeit schaffe ich gerade wieder nicht viel.
Ich  bin dran am Quilt "Wo die Liebe hinfällt." Das Quilting ist geschafft. Fehlt noch das Schrägband.  Nein nix, Bild gibt es noch nicht, am letzten Donnerstag im März. Jawohl!!!

 Irgendwie, durch diese Ufosachen bleiben andere Dinge wieder liegen und werden wiederum zu Ufos oder sagen wir mal Pias in der Warteschleife. 

 Ein Quilt an dem ich immer arbeite ist mein Blumengarten. Zu Zeit ganz intensiv. Da brauche ich nicht zu denken, das ist nur ein abarbeiten. 


 Obwohl schon vor  10 Jahren begonnen hat dieser Quilt für mich nie Ufostatus gehabt. Zu Anfang hab ich immer mal wenn es neue Stoffe gab ein paar Blümchen genäht. Dann und wann mal ausgelegt und im letzten Jahr reichten sie dann.  Die Mitte ist jetzt fast zusammen genäht nur ein paar wenige Blümchen noch.  Aber dann geht es weiter der Rand wird auch gelieselt.



Hervor geholt hab ich mir jetzt noch dieses Ufo. Ein Tuch aus wunderschönem Garn "Rosenbeet" der Name, leider hatte ich im letzte Jahr einen Fehler eingestrickt und dann lag es. Der Fehler ist jetzt behoben und es soll weitergehen.  Nur kann ich mich schlecht konzentieren weil mir die Gedanken spazierengehen. 


Der Lapassa,  auch im Schwebezustand,  hier hab ich wenigstens  mal die Rosetten ausgelegt die ich schon habe und auch hier hab ich den Nerv zum weiternähen nicht.  Ich denke die Grüne  ganz oben links, wird die letzte Große . Vielleicht kann ich es ja doch bald in Angriff nehmen. 
 Liebe Grüße, Marita





Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Bei mir ist auch grad so Flautestimmung. Was du von deinem Ufo erzählst klingt ja erfolgreich, da freu ich mich schon auf den Zeigetag. Du hast so recht, entweder Ufos oder das laufende, so geht es mir auch. Und da mich der Triangle so sehr beschäftigt werde ich - wenn überhaupt - erst kurz vor Toresschluss ein Ufo bearbeiten.
LG eSTe

LintLady hat gesagt…

Hallo Marita,
wenn man so viele Projekte gleichzeitig näht, wirkt es immer, als käme man nicht voran. Dabei arbeitest du doch an allen weiter.
Wenn ich dieses Empfinden habe, konzentriere ich mich auf einen und mach nur daran weiter. Dann sieht man wieder mehr Fortschritt und das motiviert.
Alle deine Projekte gefallen mir.
Und dein Blumengarten könnte mich glatt zu einem neuen Anfang verleiten .
LG Doris :o)

Klaudia hat gesagt…

Liebe Marita,

auch bei mir läuft es mit dem Ufo Abbau nicht immer gleich, aber ich bleibe dran....und zwischendurch komme ich somit, eben nur zu kleinen neuen Sachen.
Schön das du deinen Blumengarten hervorgeholt hast....er schaut schon klasse aus....auch der Schal wird schick!

LG Klaudia

Renate hat gesagt…

Liebe Marita,
ganz schön viele Dinge zeigst du da. Auch in kleinen Schritten kommt man voran.
Aber was du da von der Flautenstimmung schreibst, das kenne ich auch. Von Zeit zu Zeit hinterfrage ich mein Tun. Aber glücklicherweise hält es nie lange an.
Liebe Grüße
Renate

Birgit Ringlein hat gesagt…

Liebe Marita,
Ja UFO Abbau auf der einen Seite und Stau auf der anderen .....du hast nur zwei Hände 😊
Deine Bilder zeigen aber ein stetiges arbeiten an sehr schönen Projekten.
Weiter so. ...
Liebe Grűße Birgit

Cattinka hat gesagt…

Du arbeitest an wunderschönen Sachen, die alle sehr zeitintensiv sind. Es geht voran, das ist super!
LG
KATRIN W.

Steffi hat gesagt…

Da sagst du was, durch die UFO Abarbeitung, bleibt dann etwas anderes auf der Strecke. Schöne Sachen zeigst du uns, dass wird schon alles, deine Flaute ist bestimmt bald behoben.
Liebe Grüße
Steffi

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

hej marita,
was für wunderschöne projekte! 10 jahre, echt? ob ich so eine geduld hätte, ich weiss nicht :0) aber es lohnt sich bestimmt!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Glenda hat gesagt…

Love your projects Marita, especially the flower Garden, Lapassa is stunning love all the colours. Cheers Glenda.