Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 4. Mai 2021

Shirt diesmal für mich

 Hallo ihr Lieben,

Ich wollte mir das Shirt Frau Josy nähen. 

Ich habe mich auch brav nach der Maßtabelle gerichtet. Da gibt es leider nur die Brustweite das fand ich schon  nicht so gut....


Leider war das Shirt viel zu weit die Träger standen ab, unter dem Arm viel zu weit. An den Seiten auch.  Schade, ich hätte gern mehr davon genäht denn ich mag den Aufschlag am Träger sehr. 

Nur ja ihr kennt mich einfach aufgeben ist nicht,  wäre schade um den schönen Stoff gewesen auch wenn ich den günstig bekommen habe weil er Webfehler  hat. ( Da habe ich aber sauber  um zu geschnitten.) 


Hinten sitzt es jetzt im oberen Bereich und unten habe ich es etwas weiter gelassen. Es muss ja nicht über der Hose spannen. 


Unter dem Arm kann man auch nicht mehr von einer Seite zur anderen durchschauen.und der Träger steht nicht mehr nach oben ab.



Der Halsausschnitt hätte ich etwas besser  hinbekommen können. Aber diesen Viskosejersey trenne ich nicht. 

Und so sieht es jetzt von vorn aus.  

Nicht so wie das Shirt das ich nähen wollte aber wenigstens tragbar. 

Ich denke ich hatte gut zwei Größen kleiner zuschneiden können. Wenigsten bei diesem Stoff.

Liebe Grüße, Marita

Verlinkt wird bei 

Dings vom Dienstag,

Lieblingstücke

Creativsalat

Creativ Lovers

Froh und Kreativ



Kommentare:

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Marita,
das kenne ich leider auch. Im Kopf passt alles so schön und dann kommt der Stoff zum Schnitt und es passt irgendwie nicht. Stand bei der Stoffempfehlung etwas von Viskosejersey? Aber deine Änderungen haben sich gelohnt und unten rum etwas weiter muss ja kein Nachteil sein. 😁

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Angelika hat gesagt…

Trozdem schön geworden, bei mit dauert es meist auch ein paar Versuche bis es richtig sitzt.
LG Angelika

Nana hat gesagt…

Recht hast Du, Jersey trennen taugt nix. Shirt ist okay, leider ist aber auch nicht jeder Stoff gleich, so daß man nicht sagen kann, daß wenn man es so und so macht, es dann besser ist. Steht Dir trotzdem.

Nana

Wir vom Ende der Straße hat gesagt…

Hallo Marita,
das ist immer ärgerlich und lästig wenn man soviel am Schnitt ändern muss. Aber du hast das super hinbekommen, ich hätte wahrscheinlich irgendwann frustriert aufgehört.
Liebe Grüße zu dir
Manu

eSTe hat gesagt…

Liebe Marita, das hast du sehr gut gemacht, der Sommer kann kommen. Seufz, so gern würde ich das auch können, irgendwann probier ich's doch noch aus.
LG eSTe

yase hat gesagt…

Oh ja, vis frau den richtigen Schnitt gefunden und dann für sich angepasst hat, braucht es drei Shirts. Aber dieses hast du toll gerettet! Dran bleiben hilft! Viel Erfolg
Herzlichst
yase

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Marita,
bewundernswert, dass Du alles so schön tragbar ändern konntest.
Super, steht Dir gut.
Liebe Grüße
Monika

Renate Bischoff hat gesagt…

Liebe Marita,
das war keine leichte Aufgabe. Aber das Shirt sieht jetzt gut aus.
Liebe Grüße
Renate

Claudia Holunder hat gesagt…

Liebe Marita,
also mir gefällt dein Shirt und ich finde gar nicht mal, dass es auf den Fotos zu groß aussieht. Allerdings sieht es zu dünn aus. - Zumindest bei der aktuellen Wetterlage. Hier bei uns ist es so kalt, dass ich schon beim Gedanken an ärmellose T- Shirts Gänsehaut bekomme...
Herzliche
Claudiagrüße

LintLady hat gesagt…

Hallo Marita,
nun ist aus einem un-passenden Schnitt ein ganz individueller, extra für dich, geworden und das Shirt sieht prima aus!
Viel Spaß daran und LG Doris :o)

KarinNettchen hat gesagt…

Hallo Marita,
das Shirt hast du toll hinbekommen, Respekt.
L.G.KarinNettchen

Trillian As hat gesagt…

Auf jeden Fall tragbar. Manchmal werden die selbst genähten Dinge nicht wie man es sich vorstellt. Meistens sieht man das aber nur selbst so, denn andere wissen ja nicht, was man sich vorgestellt hat. Ich finde es sieht gut aus.

Ulrikes Smaating hat gesagt…

Liebe Marita,
gut siehst du aus! das shirt hast du prima abgewandelt, nun sitzt es doch prima. Aufgeben ist eben nicht dein ding! der stoff sieht frühlingsmässig frisch aus :0) hab noch einen schönen sonntag und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Augusta M hat gesagt…

Genau, nur nicht aufgeben ist auch meine Devise...bis es passt. So ist es dir jetzt sehr kleidsam gelungen!

Liebe grüße
Augusta