Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 12. Mai 2020

Kabelwichtel für den Schwiegersohn

Hallo Ihr Lieben, 
 Mama, wenn du mal Lust hast etwas anders zu nähen als Masken..... Könntest du dann zum Geburtstag... Er nimmt immer meinen mit zu Arbeit. 

 Jaaa, Hallo! Hier! Habe ich, und wie. Mache ich gerne!!!!

 Und so hab ich zum Geburtstag für meinen Schwiegersohn einen Kabelwichtel genäht. 


Erst mal bei Pinterest gestöbert denn er sollte ja nicht genauso aussehen wie der meiner Tochter wegen der Verwechslungsgefahr.


Dann eine Zeichnung gemacht. Schnittteile erstellt, Teile aus Filz zugeschnitten und die Zunge mit  S320    verstärkt. Die Stellen unter den Kamsnaps habe ich auch verstärkt. Zusammen genäht und leicht mit Füllwatte gestopft.    Die Augen sind kleine Holzperlen und die Schnautze ist aufgestickt.                                                                                            


 
So sieht es unter der Zunge aus.  



 Gestern hab ich ihn verschenkt und mein Schwiegersohn hat sich gefreut.    
                                 
So sieht der Wichtel vom Tochterkind aus er hält schon ein Jahr. Hätte ich nicht gedacht das das Filztierchen so lange hält.  


Keine Verwechselungsgefahr oder?

 Masken habe ich dann doch noch genäht wir brauchen selbst noch welche. Mit drei Personen verbraucht man die schnell und ich will nicht nur wegen der Masken waschen.  

                               

Auch Mama hat noch welche bekommen, denn sie hat noch das größere Modell. Damit kann sie aber ihre Füße nicht sehen und ist beim Arztbesuch auf der Treppe gefallen. Zum Glück hat sie nur ein paar Prellungen aber das hätte auch schlimmer kommen können. Puh....

 Ich weiß, Heute ist auch Stich für Stich aber ich habe so gar nichts an meinen laufenden Projekten gearbeitet. Nur abends gestrickt. 

 Ich hoffe im nächsten Monat kann ich wieder etwas zeigen.  Aber bei Euch komme ich natürlich schauen. 
 
Bleibt bitte alle gesund.
 Liebe Grüße, Marita


Verlinkt wird bei 

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Marita,
das sind ja putzige Tierchen! Habe ich so noch gar nicht gesehen und überlege, ob ich sowas brauche... *kicher*
Ja, den Bedarf an Masken unterschätzt man zu Anfang, man braucht echt mehrere in Nutzung, damit man sie ausreichend oft waschen kann. Ich überbrühe meine zwar jeden Tag - gleichzeitig mit dem 5-Uhr-Tee - aber richtig waschen muss man sie doch und Du sagst es: man will ja die WM nicht nur deswegen anstellen müssen... Ich habe auch noch ein paar zugeschnittene rumliegen, die werde ich heute mal fertig nähen.
LG
Elke

Frauke hat gesagt…

eine schöne idee zum verschenken. Ermutig deine Mutter ihre Maske nicht auf der Treppe, sondern erst vor der Praxis zur Behandlung aufzusetzten, dafür hat doch jeder Verständnis. In solche Gefahr darf sie sich nicht wieder begeben. Ich setze auch erst meine Maske kurz vor dem Eingang auf, denn sie nehmen mir die Luft. Müsste eigentlich keine tragen, doch habe ich keine Lust auf dumme Kommentare und möchte auch andere schützen. lg Frauke

RELA hat gesagt…

So ein Kabelwichtel ist eine gute Idee. Den mach ich auch, aber für mich selbst. Danke für die Inspiration und beste Grüße von Rela

Angelika hat gesagt…

Das sind mal süße Wichtel
LG Angelika

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Marita,
na da warst du aber auch ein Wichtel. 😁 Nicht nur ein Kabelwichtel sondern noch Masken puuh, auch ganz schön viel. 👍 Gut das der Mama nichts passiert ist und gut das du Abhilfe mit der Maske leisten kannst.... .

Ich glaube ich muss mal googeln

Vielen Dank und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

eSTe hat gesagt…

Ach wie nett, liebe Marita, sogar ein kleines Bäuchlein unter der Zunge. Ein toller Handschmeichler mit praktischem Wert. Wie gut, dass deine Mama sich nicht größere Verletzungen zugezogen hat. Ich hab mittlerweile auch das Masken-Modell gewechselt, die mit den Falten waren mir echt zu aufwändig und zu groß.
LG eSTe

LintLady hat gesagt…

Hallo Marita,
Stich für Stich...da zählt jeder Stich, nicht nur an Langzeitprojekten!
Und deine niedlichen Kabelwichtel sind doch auch genäht, oder?
Da darfst du sie gerne auch bei mir verlinken.
LG und bleib gesund, Doris :o)

Ulrikes Smaating hat gesagt…

Liebe marita,
Die sehen ja knuffig aus! Erst gestrn hab ich kleine tierchen fürs ladekabel entdeckt, damit die anschlüsse nicht immer kaputtgehen. Bestimmt hast du náchstes mal wieder was neues von den nähzimmerleichen *lach* Ganz lg aus dänemark, ulrike 😊

MartinaM hat gesagt…

Hi Marita, so einen Kabelwichtel müsste ich mal für meinen Sohn machen, wenn er zum Nachdienst fährt hat er oft für verschiedenes verschiedene Kabel dabei die dann einfach in der großen Sporttasche liegen,
vielen Dank für die Idee und dir eine gute Woche, Martina

Nanusch hat gesagt…

Liebe Marita,
was für ein goldiger Kabelhalter!
Ich habe diesmal auch nichts für Stich für Stich - manchmal ist es halt so...
LG und schönen Sonntag!
Christiane