Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Montag, 2. Juli 2018

Schleppi repariert

Das muss jetzt wohl immer:
Auch dieser Post kann Spuren von Werbung enthalten!
Wegen Bildern auf denen evtl eine Marke zu sehen ist.
Verlinkung eines anderen Blogs.
Echte, bezahlte Werbung gibt es hier nicht!!!!!


Dieser kleine Racker hier


Da hat er schon wieder etwas gesichtet, vermutlich Kaninchen


 ist  und bleibt ein begnadeter  Jäger. Deshalb gibt es nix, der muss an die Leine. immer! Nicht nur in der Brut und Setzzeit. Die anderen Tiere haben auch ein Recht auf Leben!
Um ihm trotzdem so viel Auslauf wie möglich zu geben benutzen wir eine Schleppleine. Jeden Tag!
Entsprechend schnell ist die verschlissen. Einfach knoten ging nicht, das Material ist so starr das der Knoten immer wieder aufgeht.



 Das Schlimmste hab ich herausgeschnitten.


 Die Enden sauber abgeschnitten.


Übereinander gelegt und vernäht. Schön ist das nicht, aber haltbar. Die Nähmaschine hat ganz schön gezickt. Zickzack wollte sie gar  nicht. Die Leine ist aber auch sehr fest. Es ist eine richtige Feld und Jagdleine, die muss auch  etwas aushalten. Wenn 25 Kilo da voll hineinrennen......  weil.... da hinten der Hase rennt und es bei ihm mal  wieder klick macht.


So nun kann Balu auch  wieder stöbern gehen  wenn die neue Leine gerade trocknen muss.


 Liebe Grüße, Marita

 Und verlinkt wird das bei Valomeas :
 Reparieren von 12 bis 12

Kommentare:

Trillian as hat gesagt…

Ja so einen Jäger hatten wir früher such. Der hatte es einfach im Blut, wie deiner. Gut, dass du die Leine selbst reparieren kannst.

Nana hat gesagt…

Warum lese ich neuerdings immer überall die Hinweise bzgl. Werbung? Hab ich da was verpasst?

Nana

nealich hat gesagt…

Hallo Marita, so eine Leine hängt hier auch noch.... Damals unverzichtbar, heute ohne Verwendung... Falls Du mal verlängern willst oder Balus Reichweite vergrößern?
Liebste Grüße, Katrin ohne Hund

Valomea hat gesagt…

Eine sinnvolle Reparatur! Solche Sachen passieren immer wieder und mit ein paar Stichen ist der Gegenstand gerettet. Für die ganz harten Sachen benutze ich meine uralte Veritas-Nähmaschine, die ist unverwüstlich und ackert sich auch durch sehr festes Material durch...
LG
Valomea

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Uhi, da hat die Nähmaschine aber gut gearbeitet. Da kann sich Balu ja auf viele Ausflüge freuen.
Liebe Grüße
Monika