Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 7. Januar 2020

Weihnachtsgeschenke gab es auch

 Hallo Ihr Lieben,
ja,  Weihnachtsgeschenke gab es auch im Hause Fischtown Lady.  Die Zeit läuft so schnell ich komme gar nicht hinterher. Aber zeigen möchte ich sie euch doch noch.

Nicht alle selbstgemacht aber einige schon.
 Fangen wir mal mit diesem an:

 Ich habe so etwas bei einer Nachbarin gesehen und habe sofort gedacht das hättest du früher auch gern gehabt.
 Also hab ich einen für meine Tochter genäht.


Ein Kinderwagenmuff. Außen wasserabweisender Stoff  und innen,




schön kuschelig mit Webpelz gefüttert.


 Da gibt es keine kalten Hände mehr.      
                                                                                            

Somit erklärt sich dann auch dieses Foto vom Herbsthandarbeitbingo:  Druckknöpfe anbringen


 Hier jetzt das original Foto


Inzwischen von meiner Tochter ausprobiert und für gut befunden.

Für meinen Sohn gab es genähte, reycelte Untersetzer. Die Idee habe ich von Annette, Augensternswelt. Sie hat dort Filz verwendet. Ich hatte aber bedenken das es der Waschmaschine nicht standhält und habe eine alte Jeans genommen.


 Hexagone etwas größer ausgeschnitten und mit der Nähmaschine mit einem Zierstich immer zwei zusammengenäht. Den Rand eingeschnitten und dann erst mal alle in die Waschmaschine. 




 Meine Güte hat das geflust.
Erst danach habe dann den Stern aufgebügelt und mit der Nähmaschine aufgenäht. Einlage braucht es bei Jeans keine das ist stabil genug.




 Davon gab es 10 Stück zusammen mit 2 Flaschen Wein und zwei Flaschenlichtern.  So hat er praktisches, leckeres und auch gleich Deko für sein neues Gartenhaus. 



 Dann gab es noch Ofenhandschuhe für die Partnerin meines Sohnes. Sie hatte mein Handschuhe  auf dem Geburtstag meines  Mannes einen ganz genauen Inspektion unterzogen.

Meine Ofenhandschuhe

 Das Foto zeigt meine Handschuhe ich hab wieder mal vergessen rechtzeitig ein Foto zu machen

Ihre habe ich  genauso gemacht,  weil ihr die  ja gerade so gut gefallen haben. Dazu gab es dann noch ein Päckchen leckeres Bolonesegewürz. Die Idee für die Handschuhe ist von
Antetanni

Für alle Jeansteile habe ich ganze zwei Hosen verbraten.  Das hätte ich vorher nicht vermutet.

Liebe Grüße, Marita


 Verlinkt wird bei
 Dings vom Dienstag
hot
 froh und kreativ
 creativ lovers











Kommentare:

ELFi hat gesagt…

Servus Marita!
Zuerst wünsche ich dir alles Gute für 2020 und dann bedanke ich mich fürs Zeigen der vielen tollen Geschenkideen beim DvD! Liebe Grüße
ELFi

Valomea hat gesagt…

Liebe Marita,
der Kinderwagenmuff ist ja raffiniert. Sowas hätte ich mir früher auch gewünscht!
Die Ofenhandschuhe stehen auch auf meiner To-Sew-Liste... ;-)
LG
Elke

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Marita,
hach, da könntest du aber schöne Geschenke zaubern und unter den Baum legen. 😁 Deine lieben haben sich sicher sehr darüber gefreut....

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

eSTe hat gesagt…

Na gut, dass so viel Stoffvorrat vorhanden ist, damit konntest du locker die wunderschönen Geschenke nähen. Sehr persönlich und liebevoll gemacht ist das alles. Der Kinderwagenmuff sieht echt aufwendig aus. Die Ofenhandschuhe aber auch! Die Untersetzer haben eine sehr ansprechende Lässigkeit. Tolle Ideen hast du.
LG eSTe

LintLady hat gesagt…

Liebe Marita,
diese tollen Ideen werde ich mir merken! Die Geschenke sehen klasse aus und ich bin ja auch ein Fan von Wiederverwertung. Habe hier auch noch einige Jeans rumliegen.
Danke für's Zeigen
Liebe Grüße, Doris :o)

Ulrikes Smaating hat gesagt…

Liebe Marita,
das sind ja tolle Weihnachtsgeschenke!Besonders der muff ist cool! Als ich mit dem Kinderwagen damals unterwegs war, gab es noch richtige kalte Winter mit schnee und eis :0) da wäre das super gewesen! auch die untersetzer und ofenhandschuhe sind schön und sehr praktisch. ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Nana hat gesagt…

Das stimmt, solch einen Muff hätte ich auch damals gerne gehabt. Toll gemacht.

Nana

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe MArita ,
da hast Du sehr schöne und nützlche Geschenke gemacht!!
Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

maxi hat gesagt…

Hallo Marita,
deine Untersetzter sind KLASSE, die Idee merke ich mir! Danke für die Beschreibung dazu! Auch deine Ofenhandschuh sind toll, so etwas findet man in keinem Geschaäft!
Liebe Grüße
maxi

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Marita,
da hast Du aber schöne Geschenke genäht.
Das Du zwei Jeans verarbeitet hast hätte ich auch nicht gedacht.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Monika

RELA hat gesagt…

Wunderbare Geschenkideen, durchweg alle. Solche Geschenke mag ich sehr. Beste Grüße von Rela

Tips hat gesagt…

Oh, feine Sachen sind das zu Weihnachten gewesen.
Ich müsste auch mal einen neuen Blogpost schreiben.
Winkegrüße Larissa

Frau Augenstern hat gesagt…

Liebe Marita,
Deine Weihnachtsgeschenke gefallen mir alle sehr gute. Was für eine schöne Idee mit dem Kinderwagenmuf. Die Glasuntersetzer aus Jeansstoff gefallen mir auch richtig gut, danke für die Stoffvariante. Die werde ich nachträglich im Tutorial erwähnen. :-)
Du Liebe, ich wünsche dir einen guten Start fürs neue Jahr mit ganz viel Gesundheit, Freude und Glück 🍀.
Herzliche Grüße aus Heidelberg
Annette