Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Dienstag, 29. September 2020

Quietbook Sew Along: Zweiter Zwischenstand.

Hallo Ihr Lieben,

 heute ist schon der zweite Zwischenstand beim Quietbook Sew Along bei
 Ulrike fällig. 

 Ich hinke hinterher weiß jetzt aber das ich für jeder Märchen nur ein Seite will. Das heißt ich muß mir noch etwas ausdenken. 

Zumindest die kleine Meerjungfrau ist fertig
Na ja fast, Augen und Mund will ich noch aufsticken.  Angezeichnet hab ich schon mal. 


 Ich hab ihr auch Unterwäsche angezogen, nicht das später blöde unangenehme Fragen kommen.
 Dabei hab ich es etwas zu gut gemeint. Die Unterbüx schaut unter der Meerjungfrauenflosse hervor. Ich glaube das muss ich noch ändern. 

 
Die Flosse ist ein schön glänzender Satinstoff ( Total rutschig beim Nähen und ich hab ewig danach gesucht) aus einem Musterbuch das ich mal geschenkt bekommen habe. Befestigt mit zwei Druckknöpfen damit auch die Beine gut verdeckt sind. Komisch das man auf dem Foto den Knopf sieht, ich hab ihn so angenäht das außen keine Stiche zu sehen sind.


 Das Kleid aus Filz hat einen Gürtel in der Taille und nur einen Druckknopf. 


 Kommen wir zu Rapunzel: 

Den Turm hab ich selbst gezeichnet. Nicht das er viel anders wäre als Ulrikes, aber mein Drucker sagt Patrone alle. Ist bestellt, aber ich wollte  weitermachen.



Der Zopf ist sehr dick geworden, ich habe das wieder mal zu gut gemeint. Ich glaube Rapunzel muss doch mal zum Friseur. 
 Aber der muss ja auch etwas aushalten. Wenn der Prinz hochklettert und auch wenn die Kinder flechten üben.  


Ich habe ein Zopfgummi festgenäht. eins von denen  mit Metallklemme. Die mag ich nicht, lag hier noch rum. Ich hoffe Rapunzel stört sich nicht daran. 



 Hier seht ihr alle vier Seiten auf einem Bild. 
 Jetzt bin ich auf Ulrikes neue Seite gespannt und natürlich ganz besonders auf eure Seiten. 

 Liebe Ulrike, danke das du dir so viel Mühe für uns gibst es macht total Spaß diese Seiten zu gestalten. 

Liebe Grüße, Marita

 Verlinkt wird:  

Kommentare:

Patricia hat gesagt…

Hallo Marita, Deine Seiten sind ja süß - ich hinke auch hinterher und hoffe einfach das ich am Ende des Sal´s alles aufgeholt habe.

Ich möchte immer 2 Seiten pro Märchen, einmal die Vorgabe von Ulrike und einmal meine eigene Idee dazu. Ich bin gespannt wie es klappt.

Viel Spaß bei den weiteren Seiten.
Liebe Grüße Patricia

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Ich wusste gar nicht, dass Rapunzel einen Haargummi benutzt. Aber bei dem langen Haar stört das Metall bestimmt nicht.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Marita,
deine Seiten sehen wahnsinnig schön aus. Ich finde deine Ranke und den Turm einfach klasse. Der angenähte Gummi kann so auch nicht verloren gehen. 😁 Ich finde es nicht schlimm das die Unterhose hervor blitzt. Das passt auch super zum Meerjungfrauenschwanz. 👍

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

eSTe hat gesagt…

Liebe Marita, schon vier Seiten fertig! Da hab ich ja was versäumt. Allesamt sind sehr schön geworden. Ich finde es auch ganz reizvoll wenn das Rosa hinter der Flosse aufblitzt.
LG eSTe

nealich hat gesagt…

Liebe Marita, Du bist fleißig dabei und Deine neuen Seiten sind wieder wunderschön! Und ja, Du hast Recht, Rapunzel braucht schon einen kräftigen Zopf wenn er als Kletterhilfe benutzt werden soll... Der Seepferdchenstoff ist genau die richtige Wahl für die kleine Meerjungfrau, ganz ganz schön!!!
Liebe Grüße an Dich
Katrin

KarinNettchen hat gesagt…

Hallo Marita,
ich kann nur staunen, was du mit Nadel und Faden zauberst, ganz toll.
L.G.KarinNettchen

Ein-kleiner-Blog hat gesagt…

Dein Quietbook ist dir bisher sehr gut gelungen.
LG Elke

Ulrikes Smaating hat gesagt…

liebe marita,
da hast du wahnsinnig tolle Seiten genäht. Dein Rapunzelturm gefällt mir total gut, das ist ja auch nur ein Vorschlag, es steht ja jedem frei etwas anders zu machen :0) Ich finde das prima! Die Blätterranke ist wirklich wunderschön und der Zopf kann ruhig dicker sein, dann geht er besser zu flechten. Auch die Idee das Gummi festzunähen finde ich klasse....Dein Meerjungfrauenschwanz hat einen superschönen stoff bekommen, ist das nicht in, das die Unterwäsche bei den Kiddies rausschaut- fehlt nur noch Calvin Klein drauf oder so *kicher* Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Flickenstichlerin hat gesagt…

Das ist mal ein interessantes Projekt. Tolle Arbeit.

Carolyn FLICKENSALAT hat gesagt…

Hallo Marita,
deine Seiten sehen toll aus. Ich freue mich schon auf die nächsten.
Liebe Grüße Carolyn

Augusta M hat gesagt…

Tolle Ideen hast du, liebe Marita!


Liebe Grüße
Augusta