Fischtown Lady

Herzlich willkommen sind alle die hier mitlesen möchten.
Ich berichte hier über meine Nähstube und was mich sonst noch bewegt.

Donnerstag, 29. November 2018

Ufoabbauaktion im November


 Werbung? Durch Verlinkung anderer Blogs und Firmen und Produktnennung


Die Zeit vergeht und heute ist wieder Ufoabbauaktionzeigetag bei Klaudia.

Durch mein ko die letzen Wochen habe ich nicht so viel geschafft wie gedacht. Nein, ich bin immer noch nicht ganz fit aber es geht mir viel Besser.

Der Läufer ist fertig. Gerade rechtzeitig denn in ein paar Tagen ist der erste Advent.



 Das war stand vom letzen Monat


Wie man sieht war nicht  mehr so ganz viel zu sticken
 Auf eine Details habe ich verzichtet weil mir das Ganze dadurch zu unruhig und unsauber wurde.




Hier noch einmal die  Nahaufnahmen.




Die Enden wurden nur zusammengenäht und umgeschlagen. Das hält nach dem Bügeln von selbst.
 Ich freue mich wirklich das das Teil jetzt fertig ist. Falls sich jemand darin verliebt hat das Muster gibt es bei UB Design unter dem Namen "Es duftet nach Weihnachten"  (Ist das jetzt Werbung?)



Ich bin so froh das der jetzt fertig ist. 
  
Dann ist mir noch ein Ufo in die Hände gefallen als ich nach Stoffen für das Quietbook gesucht habe.
 Im letzten Jahr habe ich von Cattinka einen ganze Berg Weihnachtstoffe bekommen. Ich habe ihr Versprochen etwas daraus zu nähen. Leider ist ihr Blog inzwischen privat gestellt. Aber vielleicht liest du das ja trotzdem. 
Und das waren diese Teile. Oh,  da konnte ich nicht anders ich musste sehen ob ich die nicht zusammen bekomme. 



Hat geklappt.

Liebe Katrin du siehst,  mit deinen Stoffen passiert etwas.  Beim nächsten Mal ist die Rückseite dran versprochen. Für das Quietbook hab ich auch schon viel verwendet. 

 Tja und was habe ich im kommenden Monat vor?

 Ich würde ja gern die Sulkyhäuser weiternähen. Das sage ich jetzt schon seit drei Monaten und ich weiß das wird evtl. jetzt auch wieder nichts.  Schließlich kommt Weihnachten mit Riesenschritten und da ist immer etwas anders zu nähen. 
 Aber schauen wir mal.......

 Was habt Ihr geschafft?

Liebe Grüße, Marita, 

die heute bei Klaudia verlinkt und bei Augensterns Welt und bei  Froh und Kreativ weil ich so Froh bin das das Ufo Geschichte ist. 
zu WOF geht dieser Beitrag dann auch noch. Ja und auch noch zu Esthers Blog.  

Kommentare:

Regina Langbein hat gesagt…

Welch schöne Stickerei. Wunderbar. Grüße von Rela

Glenda hat gesagt…

Dear Marita your Christmas side runner is very very beautiful and so so much work in al those tiny stitches. Love the wee lanterns they look like they are are real. Cheers Glenda

Manuela hat gesagt…

Prima sieht dein neuer Weihnachtsläufer aus.
Liebe Grüße Manuela

Ein-kleiner-Blog hat gesagt…

Der Läufer und der Stern sehen sehr gut aus. Das ist viel Arbeit.
LG Elke

Klaudia hat gesagt…

Hallo Marita,

zunächst mal gute Besserung weiterhin.Deine Läufer mit der schönen Stickerei sieht toll aus...und wie schön, das er fertig wurd.Auch der Stern von Cattinka gefällt mir- bald kann st du auch ihn, auflegen;-).
Schön, das du im neuen Jahr auch bei meiner neuen Ufo-Abbau-Aktion 2019 dabei bist.

LG Klaudia

LintLady hat gesagt…

Hallo Marita,
das ist ein sehr schöner Läufer und mir gefällt, dass du ihn nur umgeschlagen hast. So lenkt nichts von dem schönen Motiv ab.
Den 6 Zackigen Stern will ich auch noch schaffen...
Schöne Adventszeit wünsch ich und alles Gute, Doris :o)

eSTe hat gesagt…

Ich bin sehr begeistert von deinem Durchhaltevermögen und den schönen Dingen, die du vollendet hast. An dem sehr gelungene Läufer kannst du dich jetzt den ganzen Advent lang erfreuen.
LG eSTe

Valomea hat gesagt…

Liebe Marita,
der Läufer ist wunderschön! Ich bin tatsächlich sehr angetan, aber so eine aufwändige Stickerei werde ich jetzt ganz bestimmt nicht anfangen, ich muss an meinen UFOs arbeiten ;-)
LG
Valomea

nealich hat gesagt…

Liebe Marita, ein wunderschöner Läufer ist das geworden und auch das Sternchen wird wunderschön werden, die Stoffe lassen es erahnen....
Gute Besserung für Dich und liebste Grüße von Katrin

yase hat gesagt…

Unglaublich, was mit Fasen und Nadel erschaffen werden kann!
Gefällt mir sehr gut, dein Läufer!
Und auch der UFO-Stern....
Herzlichst
yase

Claudia hat gesagt…

Liebe Marita,
der Läufer ist so wunderschön! Dieses Motiv ist zum verlieben und so, wie ich es auch gerne mag !
Der Weihnachtsstern wird auch zauberhaft! So fleissig hast Du gewerkelt! :O)
Hab einen wundervollen Tag und einen guten Start in ein gemütliches 1.Advents-Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Nana hat gesagt…

Das sieht sooooo schön aus!

Nana

Frau Augenstern / Augensternswelt hat gesagt…

Liebe Marita,
WOW was hast du schöne Projekte im November fertiggestellt. Ich bin total begeistert von deinem schönen Sideboard Läufer!! Und auch der Stern ist schön geworden. Toll :-)
Ich wünsche dir einen schönen letzten Novembertag.

Herzliche Grüße aus dem trüben Heidelberg,
Annette

Renate Bischoff hat gesagt…

Liebe Marita,
klasse, was du geschafft hast. Mal sehen, vielleicht mache ich im nächsten Jahr auch bei einer UFO-Aktion mit.
Liebe Grüße
Renate

ingaieva-kreativ hat gesagt…

Liebe Marita,
ich bin begeistert von deinem Läufer, der ist wunderschön. Das Weihnachsstern wird auch wunderschön.
LG Inga

Tips hat gesagt…

Dein Läufer ist zauberschööön geworden. Einfach toll.
Bei der Erwähnung von Sulkyhäuschen, kommt mir gleich auch wieder das schlechte Gewissen hoch. Ich habe einfach auch zuviel unvollendetes.
Winkegrüße Lari

Nicole B. hat gesagt…

Das ist ein schöner Läufer geworden.
Und nun kann der Advent ja starten.
Daher Dir einen schönen 1. Advent, lieben Gruß
Nicole

Nanusch hat gesagt…

Liebe MArita,
ich bin total begeistert! Der Läufer ist wirklich wunderschön geworden!!! Das Durchhaltevermögen (für das du meine volle Bewunderung hast!) hat sich gelohnt!
Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Die Socken tragen sich ganz wunderbar, sie fühlen sich ganz leicht an!
LG
CHristiane

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Anke,
heute habe ich endlich mal wieder auf deinem Blog gelesen. Das Gedicht ist wunderschön und die Marmelade scheint wirklich lecker zu sein.
LG Marianne